1000 Meilen von Yaquiria

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein etwas antiquiertes Sportgerät? Mitnichten!

Die 1000 Meilen von Yaquiria sind ein horasischen Briefspiel-Projekt, das nach dem Ende der Königsmacher-Kampagne und im Vorfeld des berühmten, anstehenden Donnersturmrennens angesiedelt ist. Es wird eine Rundfahrt durch das Liebliche Feld veranstaltet, um den besten Fahrer des Reiches zum Donnersturmrennen schicken zu können.

Inhaltsverzeichnis

Das Rennen

Hintergrund

(siehe auch AB #129) Nach dem Ende des Thronfolgekrieges wird in Vorbereitung des Großen Donnersturmrennens 1031 BF ein Rennen ausgerichtet, welches den besten Streitwagenfahrer des Horasreiches küren soll. Es beginnt in Arivor Anfang Phex 1030 BF und soll in Vinsalt Ende Peraine des Jahres enden.

Organisation

Route der "1000 Meilen von Yaquiria"

Ralman von Firdayon-Bethana richtet die Rundfahrt als Schirmherr aus. Er wird unterstützt von finanzkräftigen, aber eher im Hintergrund bleibenden Honoratioren, die die genauen Planungen übernehmen und die Finanzierung des Rennens sicherstellen. Die Rondra-Kirche wird mit der Rennleitung beauftragt, sie überwacht auch die Einhaltung der rondrianischen Gebote.

Route

Gemeinsam wurde eine Rennstrecke erarbeitet, die fast genau 1000 Meilen lang ist und so den 1000 Meilen von Yaquiria ihren Namen gab. Die Route wird im ganzen Reich bekannt gemacht, auf dass viel Volk sich zum Zuschauen einfinden möge.

Regeln

Eine Teilnahme setzt voraus, dass der Teilnehmer einen Streitwagen besitzt und Untertan des Horaskaisers ist. Jedem steht es frei, seinen Weg zu wählen, man muss nur die Kontrollpunkte der Etappe (Start, Ziel und 1-3 weitere) einhalten. Ausnahme ist Kuslik, dort gibt es eine feste Streckenführung. Es darf keinen Stellvertreter bestimmt werden, der im Namen des Teilnehmers fährt, die Abgabe der Zügel ist nur in Gefahrensituationen erlaubt. Die Teilnehmer sollten natürlich möglichst die rondrianischen Regeln einhalten.

Punkte

Es wird nach einem Punktsystem gefahren. Der Sieger einer Etappe erhält 12 Punkte, der Zweitplazierte 10, der Dritte 8 und der Viertbeste 6, die Plätze 5-9 jeweils einen Punkt weniger als der vorherige. Wer am Ende die meisten Punkte erreicht, ist der Sieger, vorausgesetzt, er erreicht lebend die Ziellinie der letzten Etappe. Bei Punktgleichstand entscheidet die Zahl der Tagessiege.

Teilnehmer

  1. Yandriga von Urbet
  2. Dareius Amarinto
  3. Shafirio della Pena
  4. Luca di Onerdi
  5. Benedict di Matienna von Arinken
  6. Reon Phalaxan XXIV. Torrem
  7. Rondrajane von Veliris
  8. Firunja Rowinia von Schattenhorst
  9. Raïanike A'Phrykos dyll Lÿios
  10. Piergorgio Mellifera
  11. Rahjean Alessio
  12. Thalionmel di Salsavûr und Amando Barabeo von Streitebeck (auf einem Wagen)
  13. Batiste von Calven-Imirandi
  14. Tolman Rudor Raloff
  15. Tiro Tarquinio Cirrentiôn
  16. Timodan ai Käferion aus Neetha
  17. Obramada ya Kontressa aus Kuslik
  18. Ulim d'Agendayo, Spross einer alten Adelsdynastie
  19. Fiagina ya Duridanya, Magierin aus Belhanka
  20. Calliane Ferdokin aus Efferdas, Tochter des Colleone Ferdokin
  21. Ojatril Hormajeff, norbardischer Leutnant der Goldenen Legion

Preise

Der Sieger wird am Großen Donnersturmrennen teilnehmen und bekommt dafür einen hochwertigen Streitwagen gestellt, dazu aber auch Knechte wie etwa einen Wagenschmied. Außerdem wird ihm finanzielle Unterstützung durch die Honoratioren zuteil. Darüber hinaus wird er beim Donnersturmrennen die Armschienen der Aponia tragen, die die letzte Siegerin des Donnersturmrennens aus dem alten Bosparan war.

Berichterstattung

Die Ergebnisse und Ereignisse der einzelnen Etappen werden hier im Wiki präsentiert:


Ergebnisse der Etappen und Punktestand

Platz SC Name Rennstatus 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
1 X Benedict di Matienna teilnehmend 0 8 12 20
2 Ojatril Hormajeff teilnehmend 8 2 8 18
3 X Luca di Onerdi teilnehmend 2 12 1 15
X Shafirio della Pena teilnehmend 12 3 0 15
5 X Batiste von Calven-Imirandi teilnehmend 0 0 10 10
X Tiro Cirrention teilnehmend 5 0 5 10
X Tolman Rudor Raloff teilnehmend 0 6 4 10
X Yandriga von Urbet teilnehmend 0 10 0 10
Timodan ai Käferion pausiert 10 0 0 10
10 X Thalionmel di Salsavûr/Amando Barabeo von Streitebeck teilnehmend 0 0 6 6
Rahjean Alessio teilnehmend 6 0 0 6
12 Fiagina ya Duridanya teilnehmend 0 5 0 5
13 X Rondrajane von Veliris teilnehmend 0 4 0 4
X Dareius Amarinto teilnehmend 4 0 0 4
15 Firunja Rowinia teilnehmend 0 0 3 3
Ulim d’Agendayo pausiert 3 0 0 3
17 X Piergorgio Mellifera teilnehmend 0 0 2 2
18 Raïanike A'Phrykos dyll Lÿios teilnehmend 0 1 0 1
Obramada ya Kontressa teilnehmend 1 0 0 1
20 X Reon Phalaxan XXIV. Torrem teilnehmend 0 0 0 0
Calliane Ferdokin teilnehmend 0 0 0 0

Irdisch

Die Rennleitung besteht aus:

  • Armin Bundt
  • Fabian Buß
  • Gero Ebling
  • Franz Janson
  • Daniel Maximini
  • Dennis Schmidt-Bordemann und
  • Andree Hachmann

In Kürze werden Details zu den Strecken bekannt gegeben. Für jede Etappe gibt es einige Ereignisse und Infos zu besonderen Orten oder Gefahren, an denen die Fahrer vorbeikommen. Die Spieler der Teilnehmer können sich aber schon jetzt überlegen, was noch alles speziell bei ihren Figuren passieren könnte – die Spannung kommt von euch!

Wendet euch einfach an den jeweiligen Schreiberling der Strecke:

  • Franz Janson: Etappen 1-3
  • Fabian Buß: Etappen 4, 5, 11
  • Daniel Maximini: Etappen 6, 7, 12
  • Gero Ebling: Etappen 8-10

Links

Wer noch nicht eingeladen wurde, aber teilnimmt, einfach einen Antrag stellen. Außerdem finden sich manche Einladungen gerne im Spam-Ordner wieder, das bitte beachten.

Persönliche Werkzeuge