1019 BF

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeittafeln

Vor Bosparans Fall: 1499-1000 | 999-900 | 899-800 | 799-700 | 699-600 | 599-500 | 499-400 | 399-300 | 299-200 | 199-100 | 99-1 v. BF
Nach Bosparans Fall: 0-99 | 100-199 | 200-299 | 300-399 | 400-499 | 500-599 | 600-699 | 700-799 | 800-899 | 900-999 | 1000-1009 BF
Amene-Horas-Zeit: 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 BF
Gegenwart: 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 BF

Das Jahr der Roten Keuche und des Blutkonvents.

Inhaltsverzeichnis

Zeitleiste: 1019 BF

Bild:Horasreich-klein.png Jahresanfang Das Horasreich sagt Nostria finanzielle Hilfe zu.
Bild:Horasreich-klein.png Praios In Kuslik tauchen die Akten der Erleuchteten zu Bosparan auf - angeblich aus dem Umfeld des Kaiserhauses stammend, tatsächlich auf eine Intrige Fürstin Kusmina Galahans zurückgehend.
Bild:Horasreich-klein.png 15. Praios Jariel Heliodan, der Bote des Lichts, öffnet und verkündet in Gareth die Zweite Offenbarung von Balträa, die den Kampf gegen Dämonenhorden weissagt. Die Garether beziehen dies auf Amene-Horas, weswegen es zu Tumulten und Anfeindungen gegen die Horasier kommt.
Bild:Horasreich-klein.png 8. Rondra Raub der yaquirischen Kronsiegels (und damit einer Hälfte des Aarensteins) auf Schloss Baliiri (Abenteuer Unter dem Adlerbanner).
Bild:Horasreich-klein.png 10. Rondra Volksaufstand in Methumis unter Fra Praionor, Herzog Eolan IV. Berlînghan flieht nach Altenarenkis.
Bild:Horasreich-klein.png 13./14. Rondra Prinz Thiolan Berlînghan kann von einer Gruppe Auswärtiger ebenfalls aus Methumis gerettet werden. Am Tag darauf schickt Eolan seine Reiter, den Volksaufstand niederzuschlagen.
Bild:Horasreich-klein.png 22. Rondra Das yaquirische Kronsiegel mit der zweiten Hälfte des Aarensteins wird zurückgewonnen.
Anfang Efferd In der Zyklopensee verschwindet Aillil Andara Galahan, Schwester der mittelreichischen Gräfin von Honingen.
Bild:Horasreich-klein.png 3. Efferd Verbrennung Fra Praionors auf einem herzoglichen Scheiterhaufen in Methumis.
22. Rondra Zurückgewinnung des in einen alten Funduq im Eternenvorland verbrachten yaquirischen Kronsiegels durch Agenten der Krone; allmähliches Abflauen der Roten Keuche.
Travia Das Handelshaus Stoerrebrandt entsendet Schiffe mit Korn zur Versorgung der notleidenden Überlebenden der Keuche in Drôl.
Bild:Horasreich-klein.png 12. Travia Die Stern von Grangor sinkt in der Bucht von Grangor. Der Erzmarschall des Altesn Reiches Bren-Di Cren überlebt, dennoch übernimmt die Burgvögtin die Verwaltung Aldyras.
Bild:Horasreich-klein.png 2. Boron Hinrichtung des Markgrafen Phrenos ay Oikaldiki in Aldyramon.
Bild:Horasreich-klein.png 17. Boron Das methumische Haus ya Strozza verkündet die Errichtung eines Waisenhauses in Drôl binnen eines Götterlaufs.
Bild:Horasreich-klein.png 15. Hesinde Blutkonvent zu Arivor, Anschlag auf das Leben Kaiserin Amenes, Fürstin Kusmina wird als Intrigantin entlarvt und das Haus Galahan verliert alle seine Güter.
Bild:Horasreich-klein.png Peraine Überzogene Forderungen des Kalifen vereiteln die (gegen das Horasreich gerichtete) Annäherung zwischen Amhallassih und Almada.
15. Peraine Fürstin Sybia von Aranien veranstaltet in Zorgan eine Tombola, deren Erlös die Reise des Dieners des Lebens nach Drôl finanziert.
Bild:Stadt Sewamund klein.png 8. Rahja Das vergiftete Wasser des Sewak führt zur einer Seuche in Sewamund.
Bild:Stadt Sewamund klein.png 16. Rahja Gurondaii wird in einer Schlacht vor Sewamund besiegt.

Travia, Boron und Tsa betreffend

Bild:Z-bor.png Zu Boron gerufen:

Bild:Z-tsa.png Von Tsa gegeben:

Persönliche Werkzeuge