Alrik-Binder-Pokal

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Alrik-Binder-Pokal ist die Trophäe für den Sieger der Delphinocco-Landesmeisterschaft. Die 2 Spann große Statue besteht aus purem Gold und ist nach dem besten Delphinoccospieler seiner Zeit benannt, Alrik Binder. Die Statue geht an denjenigen, der das Siegerteam zusammen gekauft hat, während die Spieler jeweils einen Silberring erhalten. Der Pokal ist zudem mit einem hohen Preisgeld dotiert, welches sich an der Anzahl der Teilnehmer orientiert. Jeder Teilnehmer muss 100 Dukaten in das Turnier eingeben, kann zudem für Recherchegutscheine weitere Gelder investieren. Die Kosten für das Turnier als solches sind eher gering, sodass ohne Hinzunahme von eventuellen Wetterlösen ein vierstelliger Dukatenbetrag meist als sicher gilt.

Ausgespielt wurden bisher die Delphinocco-Meisterschaften der Jahre 1033 BF und (in Kürze) 1042 BF


Delphinocco-Landesmeisterschaft
Das Spiel  | Die Regeln der Landesmeisterschaft 1033 BF  | Die Regeln der Landesmeisterschaft 1042 BF  | Der Pokal

Turnierverlauf 1033 BF: Verhandlungen  | Spielereignisse  | Am Spielfeldrand  | Expertenmeinungen  | Classement
Turnierverlauf 1042 BF: Verhandlungen  | Spielereignisse  | Am Spielfeldrand  | Expertenmeinungen  | Classement

Quick-Delphinocco Spielregeln

Spieler 1033: Läufer  | Schwimmer  | Wühler
Spieler 1042: Läufer  | Schwimmer  | Wühler
Mannschaften 1033 BF: Beleman Efferdas  | Horasstern Unterfels  | Notabilisti Efferdas  | Parvenusknappen Efferdas  | Rahjaica-Hummer  | Sewamund Schwanzflossentänzer  | Siburer Seelöwen  | Sikramtaler Turmschwingen  | Squadra Cascata Efferdas  | Union Sewamund

Mannschaften 1042 BF: Deberos Chevalliers  | Erste Delphinisti Parvenusgrund  | Inter Imdallyo  | Kirschblütensturm Imirandi  | Neoleion Ekloge Efferdas  | Parvenusknappen Efferdas  | Rahjaica Hummer  | Seeadler Efferdas  | Seelöwen Efferdas  | Schilfhaie 1040 Unterfels  | Squadra Cascata Efferdas  | Union Sewamund
Persönliche Werkzeuge