Baronie Castarosa

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Baronie Castarosa
Krone
Wappen
Baronie Castarosa
Horasreich
Wappen
Ungefähre Lage im Lieblichen Feld

Region: Yaquirien und Gerondrata
Lehnsherr: der Fürst von Vinsalt
Herrschaft: Baron Maldonaldo da Brasi (Haus da Brasi)
Residenzsitz:   formell Castarosa, faktisch eher Vinsalt
Siedlungen: Castarosa u.w.
Weg & Steg: Seneb-Horas-Straße, Aldyra-Straße; Yaquir
Sonstiges: hervorgegangen aus der Herrschaft Castarosa

Die Baronie Castarosa ist ein im Frieden von Arivor 1030 BF geschaffenes Erblehen im Südwesten des Fürstentums Vinsalt. Es untersteht dem Baron von Castarosa aus dem Haus da Brasi, derzeit Maldonaldo da Brasi, des einstigen Comto Marschall des Horasreichs. Die Baronie umfasst neben der namensgebenden Stadt vor allem deren Hinterland beiderseits der Seneb-Horas-Straße und südlich des Yaquirs.

Im nach der Katastrophe von Arivor 1039 BF entbrannten Machtkampf in der Gerondrata ist die Baronie das Machtzentrum der Partei Maldonaldos.

Nachbarherrschaften

Grundherren und Stadtritter

Haus da Brasi, die Baronsfamilie
Haus Carson, Herren von Imdallyo, auch Barone von Gilforn

Quellen

Persönliche Werkzeuge