Benutzer:Rondrastein/Chronik des Hauses di Salsavûr

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

--- ARBEITSVERSION ---

Inhaltsverzeichnis

Ursprünge: Zeit des Theaterordens

164 BF: Arn Salsavûr wird als Sohn des Dorfschulzen in Salsavûr geboren.
166 BF: Leonora Mirador erblickt als Tochter eines Schmieds in Westfar das Licht Deres.
184 BF: Arn wird in Arivor der Rondra geweiht. Er nimmt den Namen von Salsavûr an und tritt dem Theaterorden bei.
187 BF: Leonora empfängt ebenfalls in Arivor die Weihe zur Rondra-Geweihten und nimmt den Namen von Arivor an. In Arivor lernen sich die beiden sich kennen.
188 BF: Arn beginnt auf ritterliche Weise um Leonara zu freien, was diese kein halbes Jahr später erhört. Sie heiraten nach Tradition der Rondra-Kirche.
189 BF: ... wird ihr erster Sohn, Festo, geboren.
190 BF: Arn erhält die Weihe zum Ritter der Göttin.
191 BF: Drago von Salsavûr wird geboren.
203 BF: Arn wird zum Komtur ernannt.
205 BF: Arn lässt auf einem kleinen Berg bei Salsavûr eine Befestigung errichten.
209 BF: Drago heiratet Salkya von Aldyra, ein Bastard des Hauses Firdayon. Im selben Jahr wird Leonora di Salsavûr geboren.
210 BF: Festo tritt ebenfalls dem Theaterorden bei und wird ins Bornland beordert.
217 BF: Drago wird von seinem Vater mit der Verwaltung der Befestigung bei Salsavûr betraut und beginnt diese zu einer Burg auszubauen.
225 BF: Arn stürzt bei einem Ritt unglücklich und erliegt seinen Verletzungen.
237 BF: Leonora von Arivor stirbt in Arvior.
239 BF: Festo fällt im Bornland, bei einem Scharmützel gegen Goblins. Seine Neffe Silem von Salsavûr wird geboren und stirbt im selben Jahr.
240 BF: Leonora stirbt bei der Geburt ihres Sohnes Rondradan di Salsavûr.
250 BF: Drago von Salsavûr stirbt und ernennt in seinem Testament Rondradan zu seinem Erben. Rondradans Vater Dartan Aralzin verwaltet das Erbe, bis sein Sohn die Volljährigkeit erreicht.
257 BF: Rondradan erhält von seinem Schwertvater den Ritterschlag und heiratet Camilla d'Auspizzi. Er übernimmt außerdem die Verwaltung des erblich gewordenen Vogtamts der Burg bei Salsavûr von seinem Vater.
258 BF: Hlûthar von Salsavûr wird auf Burg Salsavûr, wie die Burg mittlerweile genannt wird, geboren.
287 BF: Murak von Salsavûr wird geboren.
295 BF: ... erblickt seine Schwester Daria von Salsavûr die Welt zum ersten Mal.
304 BF: Rondradans Frau stirbt. Ende des Jahres heiratet er die Tochter seines ehemaligen Schwertvaters.
305 BF: Lorian von Salsavûr kommt auf Burg Salsavûr zur Welt.
306 BF: Hlûthar wird zum Löwenritter der Rondra-Kirche ernannt.
310 BF: Rondradan von Salsavûr stirbt auf Burg Salsavûr.
312 BF: Der erste Sohn Muraks, Malvolio von Salsavûr wird in Arivor geboren.
314 BF: Romualdo von Salsavûr erblickt das Licht Deres.
315 BF: ... folgt seine Schwester Sanya von Salsavûr, ihr Cousin Festo von Salsavûr wird kurz nach ihr geboren.

Kampf gegen die Priesterkaiser

335 BF: Sanya, die sich im Rondra-Tempel zu Arivor auf ihre Weihe vorbereitet, kommt bei dem Sturm der Praioten auf dem Tempel ums Leben. Ihr ältester Bruder Malvolio, Ritter im Theaterorden, stirbt mit dem Hochmeister des Theaterordens auf dem Scheiterhaufen.
336 BF: Hlûthar von Salsavûr stirbt aus Gram über den Tod zweier seiner Enkel.
337 BF: Der Rondra-Geweihte Romualdo von Salsavûr sowie seine Tante, die Theaterritterin Daria, und Festo di Salsavûr fallen bei der Verteidigung von Burg Salsavûr. Murak von Salsavûr gerät in Gefangenschaft. Die Burg wird geschleift, nur der Bergfried bleibt stehen. Lorians Sohn Arn von Salsavûr kommt in Westfar zur Welt.
338 BF: Murak von Salsavûr stirbt in den Kerkern der priesterkaiserlichen Statthalter im Lieblichen Feld.
362 BF: Lorians Enkelin Simona von Salsavûr kommt in Urbet zur Welt.
386 BF: Simonas Sohn Drago wird geboren.
393 BF: Arn di Salsavûr fällt im Kampf gegen Diener der priesterkaiserlichen Statthalter im Lieblichen Feld.
404 BF: Lorian erlebt die Geburt seiner Ururenkelin Leonora von Salsavûr mit.
406 BF: Lorian stirbt im stolzen Alter von 101 Jahren.
426 BF: ... folgt ihm seine Enkelin Simona in die Hallen Alverans.
428 BF: Leonora von Salsavûr fällt im Kampf gegen die priesterkaiserlichen Statthalter.
439 BF: Dragos Sohn Hlûthar kommt in den Höhlen unter der ehemaligen Burg Salsavûr zur Welt.
458 BF: Drago di Salsavûr stirbt beim Schutz von Novizen der Rondra-Kirche.
458 BF bis 465 BF: Versteckt Hlûthar Geweihte der Rondra-Kirche, Theaterritter und Mitglieder anderer Rondraorden.
462 BF: Geburt von Murak von Salsavûr.
465 BF: ... hilft Hlûthar bei der Vertreibung der priesterkaiserlichen Statthalter.

Zeiten des Wiederaufbaus

479 BF: ... erhält Hlûthar die Erlaubnis der Kusliker Herzöge Burg Salsavûr wieder aufzubauen - was er allerdings nicht mehr miterlebt, da er im selben Jahr zu Boron geht.
480 BF: Geburt Simona di Salsavûrs im Bergfried der Burg Salsavûr.
499 BF: Geburt ihres Sohnes Answin di Salsavûr.
525 BF: Beginn des Wiederaufbaus der Stammburg des Hauses. Anlässlich des Neubaus der Burg, nennt sich Hlûthar jetzt "di Salsavûr" und übernimmt dies auch für das ganze Haus.
526 BF: Albin di Salsavûr, der Urenkel Hlûthars, erblickt in Arivor das Licht Deres.
537 BF: Der Wiederaufbau von Burg Salsavûr wird nach 12 Jahren Bauzeit abgeschlossen. Die Burg bekommt den neuen Namen Burg Wulfenblut, um an das Opfer der Verteidiger zu erinnern.
553 BF: Murak stirbt auf Burg Salsavûr.
556 BF: Geburt von Honoria di Salsavûr auf Burg Salsavûr.
581 BF: Eslam di Salsavûr wird in Arivor geboren.
602 BF: Heirat von Eslam und Janera Tomrath.
603 BF: In Aldan erblickt Leonora di Salsavûr das Licht Deres.
604 BF: Albin stirbt auf Burg Salsavûr.
617 BF: Honoria stirbt auf der Stammburg des Hauses.
621 BF: Eslam wird zum Seneschall der Ardariten ernannt.
633 BF: Heirat von Leonora und Dapifer von Radoleth - gegen den Willen ihrer Eltern.
634 BF: Geburt von Darian di Salsavûr in Sibur.
649 BF: Eslam stirbt in Arivor unter nie geklärten Umständen.
669 BF: Leonora erliegt, wenige Tage nach einem Treppensturz, ihren Verletzungen auf Burg Salsavûr.
689 BF: Alrik di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
709 BF: Dartan stirbt in Urbet.
715 BF: Alriks Tochter Lamea di Salsavûr wird in Arivor geboren.

Zeiten des Freiheitskampfes

744 BF: Baliiri-Schwur, Alrik nimmt im Gefolge der Ardariten teil. Lamea entkommt knapp dem Massaker von Arivor.
745 BF: Alborn di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
746 BF: Alrik und Lamea erleben die Niederlage der Ardariten in der Ersten Schlacht von Arivor mit.
749 BF: Lamea kämpft Seite an Seite mit dem eigentlich verfeindeten Casciano von Cindano.
751 BF: ... kämpfen Lamea und ihr Vater Alrik im Gefolge der Ardariten in der Zweiten Schlacht von Arivor und tragen mit vielen anderen tapferen Kämpfern zum Sieg der Rebellen bei.
752 BF: Frieden von Kuslik, Alrik schwört Khadan Firdayon, wie viele andere auch, die Treue.
753 BF: Alrik wird für seine Treue - und wohl auch als Gegengewicht zu Casciano von Cindano - zum Herrn von Salsavûr ernannt.
760 BF: Alrik stirbt bei einem Jagdunfall. Es wird gemunkelt, dass der seit einem Jahr amtierende Landherr von Urbet, Rahjadan von Cindano-Urbet-Marvinko, etwas nachgeholfen hat - was aber nicht bewiesen werden kann.
766 BF: Lamea folgt ihrem Vater sechs Jahre später in Rondras Hallen.
767 BF: Heirat von Alborn di Salsavûr und Rondria von Westfar.

Zeiten der Großen und der Teilung

770 BF: Malvolio di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
793 BF: Ringen Alborn, Malvolio und die ya Toreses der Landherrin von Urbet die Bestimmung ab, das Landherrn nur noch auf 12 Jahre gewählt werden.
802 BF: Malvolio wird zum Erz-Rat Arivors ernannt.
804 BF: Heirat Malvolios mit Elissa ya Torese. Alborn dankt als Signor von Salsavûr ab und überlässt seinem Sohn die Verwaltung.
805 BF: Der Erz-Rat wird zum Landherrn von Urbet gewählt.
808 BF: Lässt Malvolio die Bauernaufstände blutig niederschlagen.
809 BF: Migaele di Salsavûr wird in Urbet geboren, Elissa stirbt bei der Geburt.
810 BF: Malvolio heiratet Karisia Alsennin.
811 BF: Der Landherr Urbets und Erz-Rat Arivors wird von seiner Nachfolgerin erschlagen. Im selben Jahr wird sein Sohn Lorian d'Alsennin geboren, er wird das Haus d'Alsennin begründen. Alborn übernimmt für seinen Enkel Migaele die Verwaltung der Hausgüter, bis dieser die Volljährigkeit erreicht hat.
819 BF: Alborn stirbt auf Burg Salsavûr.
844 BF: Ardare di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
848 BF: Malrizio di Salsavûr erblickt in Arivor das Licht Deres.
876 BF: Silem di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
884 BF: In Arivor wird Sanya di Salsavûr geboren.
901 BF: Migaele stirbt auf Burg Salsavûr im stolzen Alter von 92 Jahren.
911 BF: Malrizio stirbt in Cindano.
914 BF: Sanyas Sohn Kiaras di Salsavûr wird in Padragûr geboren.
916 BF: Silem wird zum Capitan der Königlichen Flotte ernannt. Amando di Salsavûr erblickt in Salsavûr das Licht Deres. In Padragûr wird Tonia di Salsavûr geboren.
931 BF: Daria di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
940 BF: Amando heiratet Daria von Veliris-Tuffino.
947 BF: Wird ihr Sohn Tolman di Salsavûr geboren.

Zeiten der Vereinigung

951 BF: Daria heiratet Folnor d'Alsennin.
952 BF: Acanio d'Alsennin-Salsavûr wird auf dem Landgut Alsennin geboren.
956 BF: Kiaras Tochter Karlissa di Salsavûr wird geboren.
962 BF: Amando kommt bei einem Turnier ums Leben. Kurz darauf stirbt sein Vater Silem aus Gram über den Tod seines Sohnes.
964 BF: Sanya stirbt in Padragûr.
967 BF: Drago di Salsavûr wird auf Burg Salsavûr geboren.
968 BF: Folgt ihm sein Bruder Kilian di Salsavûr.
970 BF: Acanio und Oleana di Matienna heiraten.
972 BF: Ihre Tochter Elea di Salsavûr wird in Alsennin geboren, bei der Geburt stirbt Oleana.
975 BF: Acanio heiratet Bernike Firdayon-Torrem.
977 BF: Amene di Salsavûr wird bei einem Gewitter auf Burg Salsavûr geboren. Es soll einen ohrenbetäubenden Donnerschlag, nach ihrem ersten Schrei gegeben haben, so berichten es zum mindest die älteren Bewohner der Burg.
978 BF: Tilliane di Salsavûr erblickt in der Villa Migaele das Licht Deres. Drago gewinnt das Königsturnier in Arivor zum ersten Mal.
981 BF: Folgt ihr, ihre Schwester Thalionmel Sanya di Salsavûr ebenfalls in Westfar.
983 BF: Daria stirbt in Alsennin. Sieger des Königsturniers in Arivor ist zum zweiten Mal Drago.
984 BF: Ihr Verwandter Kiaras folgt ihr in Borons Hallen.
986 BF: Elea heiratet Edorian von Dûrenstein.
987 BF: Kilian und Felicia di Onerdi heiraten auf Burg Salsavûr.

Zeiten des Neuen

Persönliche Werkzeuge