Cavalleristo

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Cavalleristo wird der im Lieblichen Feld recht verbreitete Ersatzmann eines Stadtritters (Cavalliere) bei der Stadtverteidigung bezeichnet. Da es zu den Pflichten der Stadtritterschaft zählt, Vollrüstung, Waffen und Streitross zu unterhalten und diese im Kriegsfall ins Feld zu führen, etliche Cavallieri dies aufgrund ihres Alters, ihrer mangelnden Eignung oder schlicht Bequemlichkeit aber vermeiden, hat sich zur stellvertretenden Pflichterfüllung vielerorts der Cavalleristo durchgesetzt. Dieser muss stets ein Kriegerbriefträger sein und dauerhaft in Dienst gehalten werden (solange der Titelträger diesem nicht selbst nachkommen will). Es gibt jedoch auch viele Cavallieri, die ihre Pflicht zum Kriegsdienst persönlich verrichten.

Quellen

Persönliche Werkzeuge