Corfino Artore

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Corfino Artore
Kurzbeschreibung
Familie: Familie Artore
Position: Weibel der Stadtbüttel von Toricum
Gewöhnlicher Aufenthalt: Toricum/Palagio della Signoria
Geburts-/Todesjahr: 987 BF
Körpergröße: 1,71 Schritt
Statur: robust
Haarfarbe/Augenfarbe: schwarz/blau
Eltern: siehe Familie, Bauern aus Tolkram
Travienstand: ledig
Nachkommen: keine
Verwandte und Schwager: siehe Familie
Charakter/Auftreten: zuweilen autoritär; bäuerlich reaktionär; abstrahiert in seiner Rechtsvorstellung nicht positives Recht und Sittlichkeit bzw. Naturrecht
Ruf: altgedienter Ordnungshüter, "Vor-28er" (= Person, welche die Emanzipationsgedanken der freistädtischen Revolte nicht mitvollzogen hat)
Besonderheiten: Corfino ging als nachgeborener Sohn der Bauernfamilie Artore in den Kriegs- bzw. Waffendienst der Stadtherrschaft von Toricum.


Zitate

"Heda, wir sind hier nicht in Tobrien! Und also wird Er es wohl unterlassen, sein Vieh so nahe vor dem Praios-Tempel feilzubieten!"


Unter dem alten Phalaxan hätte man den Schelm unter Schlägen aus der Stadt gejagt.
Persönliche Werkzeuge