Familie Weyringer

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Familie Weyringer
Familienwappen
Villa Weyringer in Kuslik
Landsitz Montalban
Kontor in Vinsalt
Kontor in Rethis
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Silberner Juwelenring auf Blau, darin ein silberner Berg. Als Handelszeichen meist nur der Berg.
Herkunft: vermutlich Weyring in Garetien
Stammsitz: Villa Weyringer in Ayreth
Oberhaupt: Adelmo Weyringer (Baron von Montalban)
Größe: immens (51 weitere Teilerben!)
Einfluss: sehr groß in Kuslik, groß im Horasreich
Parteiung: Libertarier im Kronkonvent
Domänen: Baronie und Stadt Montalban, Reederei, Korn-, Wein- und Tuchhandel
Freunde & Verbündete: Familie Karfenck in Gareth, viele geförderte Künstler

Die Familie Weyringer gehört zum in der Versammlung der Notabeln vertretenen Patriziat Kusliks und ist durch den Massengüterhandel mit Korn, Wein und Tuchen an der Westküste zu Reichtum gelangt. Das Handelshaus der Familie ist eines der ältesten im Lieblichen Feld und wird von Adelmo Weyringer, dem Baron von Montalban geleitet. Seine Stadtvilla liegt in Ayreth. Die Familie unterhält auch die Halle der Schönen Künste in Brigonis. Enge verwandtschaftliche Beziehungen bestehen zum Haus vom Berg.

Stammtafel

(Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall, Familienoberhäupter fett, Verstorbene kursiv.)


nicht einsortiert
Ramaúder Zweig

Bekannte Kontore

Quellen

  • Bosparanisches Blatt #40
  • Blutrosen und Marasken
  • Efferds Wogen, Seite 78
  • Herz des Reiches, Seite 112
  • Reich des Horas, Seiten 130, 135, 136, 138, 139, 140, 143, 190
Persönliche Werkzeuge