Familie ya Stellona

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Familie ya Stellona
Familienwappen
Palazzo ya Stellona in Arivor
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Gepanzerter Arm in Rot auf Silber.
Herkunft: Winzerdynastie aus Arivor, ab etwa 850 BF Patrizier
Stammsitz: ehedem Palazzo ya Stellona in Morgunora
Schutzpatrone: Rahja, Hl. Rahjalina
Berühmte Ahnen: Rahjalina Stellona (Erfinderin des Bosparanjers, mehrfache Geliebte der Göttin, Rahjaheilige), Gaspare ya Stellona (985-1039, Erzkastellan)
Einfluss: hinlänglich in der Gerondrata (einst sehr groß in Arivor)
Domänen: Weingüter in der südlichen Gerondrata, Weinhandel, Ämter in Urbet (ehedem Großkellereien in Arivor)

Die Familie ya Stellona zählte zum Patriziat der Stadt Arivor, in der ihr bis zur Katastrophe von Arivor 1039 BF mehrere Großkellereien in Morgunora gehörten – und in der sie mit ihrem Familienoberhaupt, dem 'Bosparanjerbaron' Gaspare ya Stellona, seit 1031 BF auch den Erzkastellan stellte. Im Zuge der Katastrophe beinahe ausgestorben, siedelten sich die verbleibenden Mitglieder der Familie danach zunächst in Urbet an, wo das Datarium im Praios 1040 BF Domaldo von Westfar zum Nachfolger Gaspares wählte. Die bekannte Turnierstreiterin Nevinia ya Stellona gilt mittlerweile als Galionsfigur der Familie.

Ihre berühmteste Ahnin ist zweifellos die Rahjaheilige Rahjalina Stellona, die Erfinderin des Bosparanjers.

Stammtafel

Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall.

Quellen

Persönliche Werkzeuge