Familien Unterfels

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterfels   Geschichte   Umland   Stadtbeschreibung   Stadtverfassung   Kultur   Wirtschaft   Familien   Personen   Mysteria et Arcana   Briefspiel in Unterfels   Unterfels in 3D    

Patriziat der Stadt

Das Patriziat der Stadt Unterfels setzt sich aus den fünfzehn herrschenden Familien zusammen. Diese residieren in prunkvollen Palazzi rund um das Stadtviertel Campo Stella und lenken durch Vermögen, Land, Einfluss und Klientel die Geschicke der freien Landstadt. Mitgliedern der Patrizierfamilien stehen alle Ämter der Stadt offen, insbesondere können sie als Podestaten kandidieren oder von ihren Familien als Vertreter in das Consilio della Signores entsandt werden.

Familie Herkunft Patrone Oberhaupt Einfluss Domänen
Haus Aranjuez Junkergeschlecht aus der Mark Ragathsquell Hernán von Aranjuez ansehnlich Söldnereinheit, verschiedene Stadtämter; Rafik von Aranjuez erwarb großes Ansehen im Yalsicor-Aufstand
Familie Bolburri Schreiber und Rechtsgelehrte HES, Hl. Rohal Bassiano Bolburri ansehnlich zahlreiche Ämter, Schreibergilde, Sozietät Bolburri
Familie Cirrention (Drôl) PHE, RAH, Hl. Valpo Targuin Hal Cirrention groß Fruchtweinherstellung, Weinhandel, Handel bis nach Drôl (Tabak, Spitze)
Bild:Haus Culming klein.png Haus Culming almadanischer Adel PRA Hasrolf von Culming ansehnlich Ländereien (Felsfelden), weitere Ländereien in Almada
Familie di Monte Fuori aus Marudret stammende Familie von Kunsthandwerkern, Baumeistern und Kunsthändlern HES, PHE, St. Cereborn Antonio di Monte Fuori ansehnlich stellen den Baumeister des Alveranidendoms, bedeutende Zulieferer der Baustelle und anderer Palazzi, Oberhaupt gilt als Schöpfer des heutigen Stadtbildes
Familie Pintor Plättner (Unterfels) ING, HES, NAN Gulvan Pintor ansehnlich Plättnereien (Ingerimatea), Waffenhandel
Familie Rinaldo alteingesessene unterfelser Kaufleute PHE, ING Drugon Rinaldo groß Pachtherren (Unterfels), Anteilseigner, Handelshaus Rinaldo, Marktaufsicht in Baronie Veliris
Familie Rizzi alteingesessene unterfelser Familie TRA Traviane Rizzi ansehnlich Pachtherren (Unterfels), Landbesitzer, Travia-Kirche, Donatorier
Familie Rûndocca Verwalter (Rûndoc) ING, RON, PHE Madadan Rûndocca ansehnlich Erzminen in den Goldfelsen
Haus Romeroza (Vinsalt) RAH Savinya Romeroza hinlänglich Ländereien (Montiflori und Arreth)
Familie Saldinghus Schmiede (Imdal) ING, PHE Haldane Saldinghus groß Waffen- und Rüstungsmanufakturen (Ingerimatea), das Oberhaupt der Familie erwarb großes Ansehen im Yalsicor-Aufstand
Haus Sirensteen Ministeriale (Irendor) Erlan Sirensteen groß Ländereien (Irendor), königliche Ämter
Familie Telmian Geldleiher (Bomed) PHE, Hl. Phelix Bergenoor Carinio Telmian groß Bankhaus Telmian
Haus della Trezzi Ministeriale (Bomed)/Landadel TSA, HES, PRA Tilfur Sâl della Trezzi groß Ländereien (Tikalquell und Carindôr), königliche (z.B. Proctor Yaquirias) und gräfliche Hofämter (z.B. Erbkämmerer)
Haus Veliris Freiherren (Veliris), Gefolgsleute des Hauses Garlischgrötz PRA Alricilian von Veliris groß Ländereien (Veliris, Rigon, Tuffino), Ämter

Nobilitat der Stadt

Das Nobilitat umfasst die übrigen angesehen und als ehrbar geltenden Familien der Stadt Unterfels, niedere Adelige, Kaufherren, Magier, Geweihte, Künstler, Handwerksmeister und viele mehr. Noch nicht einflussreich genug, um zum Patriziat gezählt zu werden, oder aus verschiedenen Gründen nicht mehr präsent genug, um noch zur herrschenden Klasse zu gehören stehen sie doch weit über den Popoli und zählen sich zu Recht zur Oberschicht des Reiches. Dem Nobilitat stehen alle städtischen Ämter offen, mit Ausnahme des Sitzes im Consilio della Signores oder der Kandidatur als Podestat.

Familie Herkunft Patrone Oberhaupt Einfluss Domänen
Familie Arrenio Tuchhändler (Bomed) Simia Kalman Arrenio hinlänglich Tuchhandel, Schneidereien, Webereien
Praiomarcellus Dunbari PRA Praiomarcellus Dunbari hinlänglich Legat der Praioskirche
Familie Dûrenald nordmärkisches Handelshaus PHE Lucrann Dûrenald gering Handelkontor
Haus Falcomar di Rastino Edle aus Almada Leonardo Federico Falcomar di Rastino gering Handelskontor im Almadinquartier
Familie Fubini Artisten (Bomed) TSA, HES Siberian Fubini ansehnlich Theater von Unterfels, Nandusschule
Bild:Familie Grisetti klein.png Familie Grisetti Geldleiher PHE Madalena Grisetti gering ehedem Geldverleih und Mäzenatentum, unter der Tyrannenherrschaft Romualdo ya Cantarras wurde die Familie fast ausgelöscht und steht nun am Rande des Ruins
Familie Sfagiano aus Taladur stammender Meisterhandwerker und Sternendeuter NAN Amarin Sfagiano hinlänglich Brillenwerkstatt; seit dem Sturz Horasio della Penas wegen der früher engen Bindung von einigen argwöhnisch beäugt

Frühere Familien der Stadt

Trotz der wenigen Jahre seit Begründung der freien Landstadt Unterfels kann diese schon auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. In den Wirren der Kriegsjahre und unter wechselnden Herren sahen sich einige Familien veranlasst, der Stadt den Rücken zu kehren, während andere vom Schicksal hinweggefegt wurden.

Familie Herkunft Patrone Oberhaupt Einfluss Domänen
Bild:Haus ya Cantarra _neu klein.png Haus ya Cantarra Ministeriale (Carindôr) KOR, PRA inoffiziell Daria ya Cantarra kein keine, seit Ende der Tyrannenherrschaft Romualdo ya Cantarras sind alle überlebenden Mitglieder des Hauses aus Unterfels verbannt.
Haus di Loriano Ministeriale (Veliris) PRA Sal di Loriano sehr gering Ländereien (Trellin), Ämter in Praios-Kirche (u. a. Wahrer der Ordnung); Rückkehr nach Veliris im Zuge der Tyrannenherrschaft
Bild:Haus Neethling klein.png Haus Neethling Baronie Felsfelden RAH Mora Neethling (ab Ende 1037 BF, zuvor Yanis Telorodanya Neethling) gering Baronie Felsfelden, wenige Ländereien; Rückzug aus Unterfels nach Bestätigung der Baronswürde durch Rimon Sâlingor, in diesem Zuge Wechsel des Oberhauptes
Familie Westerbeek (Grangor) EFF, PHE Nella Westerbeek (Bild:z-bor.png 1033 BF) kein ehedem Flusshandel und Flusslotsen, unter der Tyrannenherrschaft Romualdo ya Cantarras ausgelöscht
Persönliche Werkzeuge