Harena Nobilis

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte des Strandbades

Als Harena Nobilis bezeichnet man in gehobenem Sprachgebrauch in Sewamund das dortige Strandbad für die reiche Gesellschaft und vor allem den Adel. Hier erheben sich parallel zum Strand sechs Paläste für die Badesaison, miteinander verbunden mit überbauten Bögen. Am Strandbad finden sich zur Kursaison zahlreiche Adlige und Patrizier des Horasreichs ein, um die frische Seeluft zu genießen, zu baden, zu segeln und zu fischen. Oberhalb des Strandes blickt die Villa des Meisters des Seebades auf das Meer hinaus. Im südlichsten Haus der Reihe befindet sich ein Vergnügungsetablissement, das Haus der Aufgehenden Sonne. Das Strandschlösschen wurde für besondere Gäste zwischen Seebad und Schloss Corello errichtet und verfügt über einen ansehnlichen Streifen Strand.


Zurück zur Stadtbeschreibung

Persönliche Werkzeuge