Haus da Merinal

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus da Merinal
Familienwappen
Landgut Merinal
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: grüner Artistenschuh mit roter Krempe und drei rote Bälle auf Silber, umgeben von einem blauen Schildrand
Herkunft: vor einigen Jahrzehnten geadelte Artistenfamilie
Stammsitz: Merinal nahe Olbris
Oberhaupt: Jasper da Merinal (*962 BF, 'König der Gaukler')
Größe: klein
Einfluss: hinlänglich
Domänen: Landgut Merinal, Hochseilartistik

Das Haus da Merinal ist eine der ungewöhnlichsten Landadelsfamilien des Lieblichen Feldes: Die auf Bestreben der Herzöge von Methumis hin geadelte und mit einem Landgut nahe Olbris belehnte Artistenfamilie fühlt sich nach wie vor dem Fahrenden Volk viel näher als der hohen horasischen Gesellschaft. Als wohl berühmteste Hochseilartisten Aventuriens bereisen sie den Kontinent mit ihren Kastenwagen und treten selbst an den Höfen Vinsalts, Zorgans und Gareths auf.

Stammtafel

Quellen

  • Bardensang und Gaukelspiel, Seite 88
  • Staub und Sterne, Seite 6-7, 14-16
  • Ränkespieler & Rivalen, Seite 34
  • Rückkehr der Finsternis, Seite 29
  • Meister der Dämonen, Seite 171
  • Reich des Horas, Seite 38, 168, 170
Persönliche Werkzeuge