Haus ya Satara

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Hauses ya Satara
Das Haus ya Satara für den eiligen Leser

Wappen/Emblem: gewundene goldene Schlange auf grün.
Herkunft: Das verarmte Landadelsgeschlecht sitzt seit Jahrhunderten in der Herrschaft Elmantessa.
Stammsitz: Satara
Größe: klein
Domänen: Dorf Satara, Vogtei Mazzara (Baronie Côntris)


Das Haus ya Satara hat seit fast zweihundert Jahren den Titel des Esquirio inne. Sie verdankt ihn der Tatsache, dass sie dem Herr von Elmantessa einmal das Leben rettete. Haus ya Satara ist dafür verantwortlich, dass Reisende ungehindert die Sheniloer Straße durch den Arinkelwald nehmen können. Außerdem sind sie für alle Jagdveranstaltungen zuständig. Dass der steile Aufstieg von einfachen Waldbauern zu mächtigen Esquirios dem Haus Aurandis zu verdanken ist, bleibt unvergessen.

Stammbaum

Persönliche Werkzeuge