Jalta Luntfeld

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzbeschreibung
Familie: Bild:Familie Luntfeld klein.png Familie Luntfeld
Gewöhnlicher Aufenthalt: Silas
Geburts-/Todesjahr: 22. Tsa 1016 BF
Körpergröße: 1,59 Schritt
Statur: zierlich
Haarfarbe/Augenfarbe: dunkelbraun/braun
Eltern: Bosper Luntfeld (949-1035), Ginne Korber (*983 BF)
Travienstand: ledig
Nachkommen: keine
Verwandte und Schwager: siehe Details der Familie Luntfeld
Charakter/Auftreten: fingerfertige Goldschmiedin und Juwelierin, gläubig, pflichtbewusst, schüchtern
Ruf: der Stolz ihres Vaters


Beschreibung

Jalta Luntfeld erwies sich zur grössten Freude ihres Vaters bereits in jungen Jahren als interessiert am ingerimmgefälligen Kunstwerk mit edlen Steinen und Metallen. In seltener Einmütigkeit beschlossen Vater Bosper und Patriarchin Lania, Jaltas Talente nur von den Besten ausbilden zu lassen. Folglich absolvierte sie ihre Lehrjahre in Silas bei den berühmten Goldschmieden Radox und Dollberg.
Seit ihrer Freisprechung durch die Zunft 1034 BF arbeitet sie weiterhin für ihre ehemaligen Lehrmeister. Jene nutzen Jaltas familiäre Herkunft gelegentlich aus, indem sie sie auf Reisen für Beratung und Verkauf von Schmuck an die Reichen und Schönen des Aurelats, der Gerondrata und der Coverna herumschicken. Eine Rolle, die der schüchternen, introvertierten Jalta auch nach zwei Jahren immer noch nicht sonderlich behagt. Zumal aus Familienkreisen bis nach Silas vorgedrungen ist, dass man langsam an ihre Verehelichung denkt…

Typische Zitate

  • "Die Fassung ist mit echten Smaragden verziert, die hervorragend zu eurem Haar passen, Signorina."
  • "Signor, wohin schaut ihr? Bitte lasst das!"



Persönliche Werkzeuge