Lucianus von Vinsalt

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucianus wird in Reich des Horas, Seite 222 beschrieben.

Lucianus von Vinsalt (geb. 675 BF) ist einer der ältesten Vampire Aventuriens und hält sich in der Vinsalter Unterwelt, der Sotterranea, versteckt. Als Phantom der Vinsalter Oper lauscht er sehnsüchtig dem Gesang der Sterblichen. Früher, kurz vor dem Unabhängigkeitskrieg um 730 BF, war er in Vinsalt ein angesehener Alchimist und Anatom, der unter anderem die Zwei-Blut-Theorie postulierte und nach der Unsterblichkeit forschte.

Quellen

  • Bestiarium Aventuricum, Seiten 151, 154, 161
  • Compendium Salamandris, Seiten 21, 41
  • Das Fest der Schatten, Seiten 30-31
  • Die Geschichte dreier Raben, Seite 171
  • Die Magische Bibliothek, Seite XI
  • Hinter dem Thron, Seiten 102-103
  • Reich des Horas, Seite 222
  • Stäbe, Ringe, Dschinnenlampen, Seite 83
Persönliche Werkzeuge