Nervuk

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nervuk
Stadtwappen
Stadt Nervuk
Horasreich
Stadtwappen
Lage der Stadt im Horasreich

Region: Septimana
Einwohner: um 1700
Tempel: Efferd, Hesinde
Status: Landstadt
Herrschaft: städtische Signoria, darunter vor allem Haus Nervuk, Einfluss Grangors
Weg & Steg: Windhager Straße, Grangorer Bucht (Meer der Sieben Winde)
Wichtige Gewerbe: Seefischerei
Besonderheiten: Stammsitz des Hauses Nervuk

Nervuk ist eine abgelegene Hafenstadt im Nordwesten der Grangorer Bucht und dient der Phecadimetropole auch als vorgelagerte Seefestung.

Aventurische Quelle

»Friedlich liegt das verschlafene Fischerstädtchen Nervuk an den Gestaden des Siebenwindigen Meeres. Aber der friedliche Eindruck täuscht, denn die Stadt ist eine einzige Festungsanlage, mit schrittdicken Mauern, Türmen und Wehrgängen. Auch wenn ein Angriff des nahen Mittelreiches über Land wenig wahrscheinlich erscheint, ist der steile und schwierige Pfad gen Harben doch einer der gefährlichsten und schwierigsten Küstenwege des ganzen Kontinents, so droht die Gefahr doch über das Meer zu kommen. Daher sieht man hier auch mehr als nur einmal täglich die Patrouillenboote der Horasmarine in der ansonsten ruhigen Grangorer Bucht kreuzen.«

»Von der Grothe bis zum Chabab - Die Städte des Lieblichen Feldes unter dem Schein der Praios-Sonne«, Praios-Tempel zu Vinsalt, 1024 BF

Siehe auch

Quellen

Persönliche Werkzeuge