Phantasmagorisches Institut zu Neetha

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Phantasmagorische Institut zu Neetha existierte bis 915 BF, als es wegen Mitgliedermangels geschlossen werden musste. Bei dieser Entscheidung der Großen Grauen Gilde des Geistes spielten allerdings auch die hesindespottenden Methoden der letzten Spektabilität eine Rolle, der versuchen wollte den Mitgliederschwund umzukehren.
Auch der grauen Nachfolgeakademie, dem Phantasmagorischen Institut zu Methumis war indes kein besseres Schicksal beschieden.

Quellen

  • Tractatus Contra Daemones, S. 57
  • Das Reich des Horas, S. 97f.
  • Wege der Zauberei, S. 256
Persönliche Werkzeuge