Praberto Sarto

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Praberto Sarto (NSC)
Leutseliger Stadtmusikant

Familie: Familie Sarto
Titel & Ämter: Stadtmusikant von Toricum
Tsatag: 1003 BF
Größe: 1,82 Schritt
Statur: mittel
Haare: braun
Augenfarbe: blau
Kurzcharakteristik: Praberto ist ein leutseliger Mann
Wichtige Talente: Musizieren (v.a. Violine)
Eltern: Schneider
Geschwister: Cucio, Barabo
Travienstand: ledig
Freunde & Verbündete: Folnor Carnefice (Rattenfänger und Scharfrichter)

Praberto Sarto ist der Stadtmusikant von Toricum. Einer angestammten Schneiderfamilie entsprossen - nein besser: der Schneiderfamilie, den Sartos -, gehört er zur alteingesessenen Schicht der Bürger von Toricum. So ist auch sein Amt als offizieller Stadtmusikant nicht als Ausdruck einer gesellschaftlichen Randexistenz zu deuten, sondern als Auszeichnung für ihn und seine Familie.

Praberto mit seiner Violine

Praberto nimmt eine wichtige Rolle als Bindeglied der Gesellschaft ein. So haben Rolle und Ansehen eine Reichweite, die es ihm sogar erlaubt, als Bezugsperson eines krassen Außenseiters wie des Scharfrichters und Rattenfängers Folnor Carnefice aufzutreten. Ebenso hat er einen anerkannten Bezug zur Obrigkeit: Als Prasbert Torrem im 1032ten Jahre einen Zug nach Albernien unternahm, fiel nicht umsonst der Stadtmusikant unter die Auswahl der ansonsten bewaffneten Begleiter.

Nur arge Lästerer, die dem Stadtmusikanten das Ansehen neiden, behaupten, er habe "ein Fresse zum Reinschlagen".

Persönliche Werkzeuge