Romur von Schreyen

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Romur von Schreyen (NSC)
Familie: Haus Schreyen
Titel & Ämter: Meister des Bundes der Senne Altes Reich, Seneschall der Ardariten (ehedem auch Erzherrscher von Arivor)
Tsatag: 993 BF
Feinde & Konkurrenten: der junge Horas, Imperia von Tomrath
Besonderheiten: einstiger Kolonialoffizier

Romur Clamoripio von Schreyen ist der seit dem Traviamond 1040 BF amtierende Meister des Bundes der Senne Altes Reich des Rondra-Kults im Horasreich und Seneschall des Ardaritenordens. Er wurde vom Comto Protector Ralman zunächst auch zum ersten Erzherrscher nach der Katastrophe von Arivor ernannt, doch wurde ihm diese Würde zugunsten Ancuiras Alfarans vom jungen Horas noch Ende 1040 aberkannt. In der Folge verlegte er den Hauptsitz des Rondra-Kults im Horasreich vom zerstörten Arivor nach Neetha.

Quellen

Persönliche Werkzeuge