Seneb-Horas I.

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hl. Seneb-Horas I.
Kult: Bild:Z-ron.png Rondra (als Bote des Lichts auch Bild:Z-pra.png Praios)
Aspekt: Kriegskunst
Feiertag: 6. Boron
Tempel: Vinsalt
Verbreitung: Vinsalt, v. a. Kriegerakademien
Wirken: Unter Seneb-Horas' Führung eroberte Bosparan das Yaquirtal und besiegte in der Schlacht bei Punin die Reiterhorden der Tulamiden.

Seneb-Horas I. (?-880 v. BF) war um 885 v. BF einer der ersten Kaiser des Bosparanischen Reiches. Unter ihm begann sich das Reich vor allem ins obere Yaquirtal (das heutige Almada) auszudehnen und geriet erstmals mit den Tulamiden in Konflikt, die es in der Schlacht bei Punin besiegte. Daraufhin nahm der Kaiser den Titel Fürst der Tulamiden an. Am Tage seines Todes hatte er sein Reichsgebiet verdoppelt. Sein Sohn Belen folgte ihm auf den Thron.

Die nach ihm benannte Seneb-Horas-Straße ist die älteste von Menschenhand geschaffene Straße des Kontinents.

Quellen


Kaiser des Bosparanischen Reiches
Übersicht | Alle Daten vor Bosparans Fall
Mythische Herrscher

Horas (1492-950) | Dalida (um 900) | Seneb I. (um 885) | Belen (880-856)

Friedenskaiserzeit

Regentenrat (856-846) | Seneb II. (846-821) | Asmodena (821-799) | Nasul (799-741) | Arn (741-719) | Yulag (719-698) | Isiz (698-663) | Svelinya (663-631) | Thuan (631-619) | Haldur (619-618) | Fran (618-564)

Dunkle Zeiten

Olruk I. (564-529) | Olruk II. (529-490) | Halmar (490-482) | Bender (482-481) | Dozman (481-477) | Yarum (477-426) | Niothia (426-401) | Dalek I. (401-370) | Dalek II. (370-329) | Jel (329-300) | Usim I. (300-258) | Usim II. (258-191) | Dalek III. (191-162)

Kusliker Kaiser

Brigon (162-110) | Silem (110-87) | Obra (87-59) | Murak (59-17) | Hela (17-0)

Persönliche Werkzeuge