Signor

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Titel und Privilegien der Signori werden in Reich des Horas, Seiten 72-74 beschrieben.

Signor ([siː'ɲoːr]), weiblich Signora, im Plural Signori, ist die im Horasreich für alle Angehörigen des Niederadels gebräuchliche Anrede und wird auch als Oberbegriff für alle Niederadligen – Nobili und Patrizier – verwendet. Aus ihm leitet sich die Bezeichnung Signoria für städtische Ratsversammlungen des Niederadels ab.

Historisch wurden auch bedeutende Grundbesitzer, die keine Barons- oder höheren Adelstitel innehatten, in einer engeren Verwendung des Begriffs als Signori bezeichnet. Dieser Brauch ist spätestens durch die letzte Aufwertung der Stadtherrschaften im Zuge des Friedens von Arivor nach dem horasischen Thronfolgekrieg 1030 BF jedoch unüblich geworden.

Siehe auch

Quellen

Persönliche Werkzeuge