Stadtentwicklung Urbasis

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadtentwicklung Urbasis zeichnet die Entstehung der heutigen Silberstadt unter vorwiegend baugeschichtlichen Gesichtspunkten nach. Sie ist Teil der umfassenderen Geschichte Urbasis.

Zeittafel

Alle Jahreszahlen sind nach Bosparans Fall datiert.

Erzherzogtum Kuslik

  • 56: Symbolische Neugründung Urbasis
  • um 100: Erdbeben verschütten viele Minen im Silbertal
  • 162: Bau der erzherzoglichen Silbermünze

Zeit der Statthalter

  • 354: Aufstand gegen die Priesterkaiser, Schließung des Ingerimm-Tempels
  • 355: Bau des Inquisitionsturms

Herzogtum Kuslik

  • 466: Wiedereröffnung des Ingerimm-Tempels
  • 533: Begründung des Treponti-Bunds, zu dieser Zeit vermutlich Bau der inneren Stadtmauer (ums heutige Magistralia), erstmalige Unterteilung der Stadt in Nachbarschaften

Frühe Jahre im Vinsalter Königreich

Regentschaft der Berater

  • 935: Umzug der Familie Solivino (und ihrer Santa-Ricarda-Kellerei) von Cassiena nach Urbasi
  • danach: Bau der Vorstadt Agreppara, in der Folge auch Zuzug der Familie Flaviora
  • 939-947: Bau des Palazzo Magistrale
  • danach: Neugestaltung Magistralias, Abriss vieler Gebäude und Umzug der Bewohner in die äußeren Viertel, die Stadtteile treten in administrativer Hinsicht teils an die Stelle der zeitweise zerrissenen Nachbarschaften
  • 956-961: Bau des Palazzo Sathÿara und des Santa-Luciella-Terrassengartens
  • danach: Bau der Bestiarien-Galerie und Menagerie
  • 959-966: Bau des Castello Ferrantesco
  • 963: Brand des alten und Grundsteinlegung des neuen Hesinde-Tempels

Urbasi-Agendayo-Zeit

  • 971-974: Bau des Palazzo del Castello
  • 989-1000: Bau bzw. Wiederherstellung des Aquädukts, währenddessen auch Umbau des Santa-Luciella- zum Kaskadengarten
  • 1004: Einsturz des runden Rahjaturms auf dem Theaterplatz, Umbau des östlichen der Due Torri zum neuen Campanile
  • danach: Umzug des Gestechs vor die Stadttore, Bau der Arbalettenmanufaktur Balestriano auf dem frei werdenden Gelände
  • 1027: Bezug des Inquisitionsturms durch die Turaniter, in der Folge Ausbau zum Kloster

Thronfolgekrieg und später


Spielerstadt Urbasi
Geschichte

... seit dem Unabhängigkeitskrieg | ... im Krieg der Drachen | ... unter Miguel | ... unter Romualdo | ... nach der Feuernacht | Stadtentwicklung

Politik

Signoria | Consiglio | Gonfaloniere | Collegio | Uffizien | Militär | Urbasi im Kronkonvent | Calendarium

Allgemein

Urbasiglia | Kultur | Wirtschaft | Zünfte | Familien | Personen | Mysteria et Arcana | Wappenrolle | Urbasi in 3D

Stadtbeschreibung

Magistralia | Sikramargino | Torneocampo | Figurenza | Agreppara | Camponuovo | Nachbarschaften

Briefspiel

Spielerfamilien | Werde Briefspieler!


Persönliche Werkzeuge