Törtchentreffen 2017 im Detail

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das vierte Törtchentreffen findet vom 10. - 12. Februar 2017 in der Jugendbildungsstätte an der Stiftsruine in Bad Hersfeld statt. Die Location bietet 30 Plätze und war fast ausgebucht.

Inhaltsverzeichnis

Die Location im Detail

Die JBS liegt direkt an der alten Stiftsruine in Bad Hersfeld, im Zentrum der Stadt. Sie bietet - laut der das Haus für die Stadt ehrenamtlich betreuende Familie Simla - derzeit für 30 Gäste Unterkunft. Die Daten unterscheiden sich daher leicht mit der Beschreibung auf der JBS-Homepage. Die Schlafbereiche des dreietagigen Hauses sind dabei im Untergeschoss sowie in der ersten Etage. Im Erdgeschoss sind zwei Versammlungsräume untergebracht. Zudem gibt es im Obergeschoss und Untergeschoss noch einen weiteren Gruppenraum. Die Küche ist Untergeschoss. Die Herrenduschen sind im Obergeschoss, die Damen dürfen sich im Untergeschoss frisch machen.

Die JBS berechnet Strom, Heizung, Abwasser, Warmwasser und Müll separat. Die Endreinigung wird zudem nach Stundenfaktor abgerechnet. Grundsätzlich sollten all diese Kostenfaktoren im Törtchenpreis enthalten sein, dennoch sollte man hier nichts dem Zufall überlassen und sich ökologisch und ökonomisch entsprechend vorausschauend und verantwortungsbewusst verhalten. Sprich - keine Heizungen dort auf volle Pulle stellen, wo gerade keiner ist, nicht das Licht unnütz brennen lassen, nicht zu viel Müll verursachen, nicht mit der Klospülung übertreiben etc. Auch sollte vor der Abfahrt das Haus sauber hinterlassen werden, je weniger Zeit die Leitung mit Putzen verbringt, um so weniger wird dafür uns in Rechnung gestellt.

Bettzeug und Zimmerverteilung

Die Betten sind grundsätzlich mit Matratze, Kissen und Decke ausgestattet, jedoch nicht mit dazu gehörigem Bettbezug. Dieser müsste mitgebracht werden. Laut JBS ist die Nutzung von Schlafsäcken aber erlaubt.

Eine feste Vergabe von Betten ist wie beim letzten Törtchentreffen erst einmal nicht vorgesehen, wer kommt, kann sich ein freies Bett suchen.

Anfahrt

Mit dem Auto: Die einfachste Anreise erfolgt über die A4. Dort nutzt man die Ausfahrt 32 Bad Hersfeld und fährt auf der B27 in die Stadt hinein. Dort geht es auf der zweispurigen Strecke immer geraude aus, über die Fulda drüber. Aus der B27 wird dann irgendwann automatisch die B 324 (Frankfurter Straße), was man aber wahrscheinlich gar nicht merken wird. Diese Strecke macht dann irgendwann eine unumweichliche Rechtskurve. In dieser Rechtskurve kann man zusätzlich rechts abbiegen, das sollte auch getan werden. Noch in der selben Kurve wird diese Abbiegung erneut zweispurig, hier hält man sich links und fährt so auf die L3159 (Hainstraße). Von hier aus geht es eine kurze Zeit lang gerade aus. Sobald die Strecke eine leichte Rechtskurve macht, geht es rechts ab in den Abteiweg. Dort befindet sich das Finanzamt. Am Parkplatz vor dem Finanzamt hält man sich erneut rechts, an einer kleinen Ampel vorbei fährt man bis zur Stiftsruine gerade aus weiter durch. Dort kann man auch parken, das Gebäude ist zur rechten. Hausnummer 5. Ab 17 Uhr wird an dieser Ampel ein großer Bumper hoch fahren. Wir erhalten Schlüssel, um diesen Bumper runter fahren zu können, in diesem Fall einfach beim Finanzamt parken, zur JBS gehen und sich den Schlüssel schnappen. Das Parken ist überall kostenlos. Beim Rausfahren wird der Schlüssel nicht benötigt, da senkt sich der Bumper automatisch.

Zugreisende können den Hauptbahnhof Bad Hersfeld nutzen, dieser ist etwa einen Kilometer von der Stiftsruine entfernt, was einem Fußmarsch von etwa 15 Minuten gleich käme. Gehlahme können sich bei Rondrastein melden, welcher sich im Vorfeld als Abholdienst bereit erklärt hatte. ;)

Verpflegung

Wir sind Selbstverpfleger. Sprich, für Frühstücksangelegenheiten, Mittagessen oder abentliche Snacks wird ein lokaler Supermarkt aufgesucht werden müssen - oder man bringt schon etwas mit. Köche werden noch gesucht, Freiwillige voran. Für Details einfach das Messageboard oder diese Ecke nutzen. Sonntags sind Plätze in der nahegelegenen Klosterschänke gebucht worden, wo wir zum Abschlussessen dann ab 13 Uhr essen können.

Törtchen

Beim vorletzten Mal hat irgendwie jeder Kuchen mitgebracht, was zur Folge hatte, dass es viel zu viel war und viele daher ihre leckeren Törtchen wieder mit nach Hause nehmen mussten. Dasselbe Problem gab es in Puncto Süßigkeiten. Daher sollten hier nun doch Tortenkomitees gebildet werden. Freiwillige einfach hier eintragen.


Kosten

Der Event wird die anfallenden Kosten der JBS mit 25 Euro abdecken. Diese sind vor Ort Bar zu zahlen. Für Tagesgäste entfällt dieser Betrag natürlich. Zusätzlich werden die Kosten für Nahrung und Getränke echt abgerechnet, sprich mit Quittung wird der Betrag auf alle Teilnehmer verteilt. Dies gilt für die Kosten des Frühstücks (Brötchen, Beläge) und Mittagsessen. Knabberkram und Alkohol zahlt jeder für sich selbst.

Spielrunden

Wenn jemand eine Spielrunde anbieten will, kann er das hier kund tun. Letztes Jahr kamen tatsächlich zwei Stück zusammen.


Brettspiele

Hier kann das Angebot an Brettspielen koordiniert werden.

  • Dajin: Game of Thrones Brettspiel, Duell im Kronconvent, Lifetime, Anno Domini DSA, Anno Domini Sport, AD Fußball, AD Süden, Legenden von Andor, Arkham Horror, Junta, Quoridor, Gelb gewinnt, B-Movie Kartenspiel, Diplomacy, Metro, Alhambra, Carcasonne, Nobody is perfect, Kuhhandel, Dungeon Fighter, Condottiere, Luchador, Wildcatters, Dr. Who Kartenspiel, Florenza Card game, Ark & Noah, Mäuse und Mythen, Crown of Roses, Tara, Magnats - a game of Power, Carcasonne Amazonas
  • Luntfeld: Horashogun, Firefly
  • di Piastinza: Star Wars: Rebellion, Ikusa, Pandemic, Junta, Kreml, Konradin

Gäste

Vor Ort können wir folgende Gäste begrüßen:


Freie Plätze: 9

Weitere Tagesgäste

Samstag

Fahrtgemeinschaften

Genauere Infos hinter den Orten können aus dem Calendarium entnommen werden oder bei mir angefragt werden.

Programm

Noch zu ermitteln.


Sonntag:

13 Voraussichtlich Uhr Abschlussessen in der Klosterschenke.

Messageboard / Diskussion

Hier könnt ihr dann nun Fragen und Diskussionen rund ums Treffen führen. ;)

Persönliche Werkzeuge