Zyklopenjäger

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das zerstoßene Zyklopenauge - Feldzeichen der Zyklopenjäger

Die Zyklopenjäger sind eine kleinere (etwa zwei Bandiere umfassende) Söldnereinheit des Horasreichs, als Fußvolk mit Andergastern und Hakenspießen bewaffnet, und unterstehen dem Condottiere Alrico Schwarzbart. Im horasischen Thronfolgekrieg kamen sie etwa in der Schlacht auf den Rosenfeldern zum Einsatz. Ihr Winterlager hat die aus vielen Andergastern und Mittelreichern bestehnde Söldnereinheit in Neetha. Sie steht in Rivalität zu den Leuten von Waldberts Wehrhaufen.

Quellen

Persönliche Werkzeuge