Gwyn Gerber

Aus Liebliches-Feld.net

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amalia Gerber (Diskussion | Beiträge)
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Halboffiziell}} {| style="background: #FFE7BA; border: #B18A54 solid 2px;" |- | {| style="background-color:#FFE7BA" | '''Familie:''' | Familie Gerber |- | '…“)

Aktuelle Version vom 17:47, 26. Mär. 2020

Familie: Familie Gerber
Position: Geschäftsmann, der die Handelsbeziehungen der Familie außerhalb Efferdas pflegt
Gewöhnlicher Aufenthalt: Gwyn ist viel auf Reisen
Geburtsjahr: 11. Phex 993 BF
Körpergröße: 198 Halbfinger
Statur: hochgewachsen und breitschultrig
Haarfarbe/Augenfarbe: rotblonde Haare und hellblaue Augen
Eltern: Norbwyn Cynwal und Cordaella Cynwal
Travienstand: verheiratet mit Quenia Gerber
Nachkommen: Amalia Gerber
Auftreten: herzlich und weltoffen

Gwyn passt schon rein vom seinem eher nördlichen Äußeren nicht so ganz nach Efferdas, von seinem Namen und seiner Mundart, die manchmal durchkommt, ganz zu schweigen. Mit seiner offenen, unvoreingenommenen und verbindlichen Art, schafft er es aber trotzdem die meisten Leute schnell davon zu überzeugen, dass er ein netter Kerl ist.

Gwyn und Quenia waren beide auf einer Geschäftsreise in Kuslik und zufälligerweise im selben Hotel. Nach einer netten Unterhaltung, einigen Bechern guten Weins und einer schönen Nacht trennten sich die Wege der beiden am nächsten Morgen. Jedoch hatte keiner der beiden erwartet, dass dieser Abend so weitreichende Nachwirkungen haben würde:

Kaum 3 Götternamen später erreichte Gwyn eine Nachricht, in der er aufgefordert wurde, in einer dringenden Angelegenheit nach Efferdas zu reisen und sich bei Familie Gerber zu melden.

In großer Eile wurde eine private Hochzeit im kleinen Kreis organisiert und 3 Monate später erblickte Amalia das Licht der Welt.

Auch wenn zwischen Quenia und Gwyn nie die große Liebe herrschte, schätzten sie sich gegenseitig und bildeten ein gutes Team. Quenia reiste nun weniger und konzentrierte sich mehr auf die Politik und Handelbeziehungen in Efferdas, während Gwyn sich um die meisten Beziehungen außerhalb kümmerte.

Er erwarb schnell das Vertrauen Dettmars, der ihn als zuverlässigen und ehrlichen Geschäftsmann schätzte.

Persönliche Werkzeuge