Mara Changbari

Aus Liebliches-Feld.net

Version vom 17:17, 29. Okt. 2010 bei Gonfaloniere (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mara

Mara Dulina Vinarii, geb. Changbari

geboren am 24. Tage des Praios im Jahre 1011 BF

Die hochmusikalische Mara erhält eine Musikausbildung und hat schon viele Auftritte hinter sich. Sie beherrscht allein fünf Instrumente und ihr Gesang ist lieblich und berauschend. Unsterblich hat sich daher der junge Terando Vinarii in sie verliebt. Die Hochzeitsglocken läuteten zwei Jahre später, als sie zur Volljährigkeit kam. Die milde Schönheit lebt mit ihrem Terando in Efferdas, residiert beizeiten auch auf den Weingütern ihrer Schwiegereltern.

Persönliche Werkzeuge