Simona Gerber

Aus Liebliches-Feld.net

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Halboffiziell}} {| style="background: #FFE7BA; border: #B18A54 solid 2px;" |- | {| style="background-color:#FFE7BA" | '''Familie:''' | Familie Gerber | |- |…“)
Zeile 24: Zeile 24:
|-
|-
| '''Auftreten:'''
| '''Auftreten:'''
-
| neugierig und manchmal etwas altklug, lässt nicht nach, bis sie eine Antwort hat, mit der sie zufrieden ist
+
| neugierig und manchmal etwas vorlaut, lässt nicht nach, bis sie eine Antwort hat, mit der sie zufrieden ist
|}
|}
|}
|}
Zeile 30: Zeile 30:
Simona wächst mit ihrer Mutter [[Efferdane Gerber|Efferdane]] im alten Familienhaus der Familie Gerber auf.  
Simona wächst mit ihrer Mutter [[Efferdane Gerber|Efferdane]] im alten Familienhaus der Familie Gerber auf.  
-
Zu [[Hoberto Gerber|Hoberto]] pflegt sie nicht so viel Kontakt, weil dieser sie immer sehr streng behandelte, und versuchte, sie notfalls aus mit Prügel zu einer tadellosen Etikette und zum fleißigen Lernen zu bringen.
+
Zu [[Hoberto Gerber|Hoberto]] pflegt sie nicht so viel Kontakt, weil dieser sie immer sehr streng behandelte und versuchte, sie notfalls auch mit Prügel zu einer tadellosen Etikette und zu fleißigen Lernen zu bringen.
Trotz der Angst vor ihrem Vater, versucht sie sich schützend vor ihren jüngeren Bruder [[Amaldo Gerber|Amaldo]] zu stellen.
Trotz der Angst vor ihrem Vater, versucht sie sich schützend vor ihren jüngeren Bruder [[Amaldo Gerber|Amaldo]] zu stellen.
Sie genießt die Aufmerksamkeit des kleinen Bruders, wenn sie ihm die Welt erklärt und er ihr mit großen Augen dabei zuhört.
Sie genießt die Aufmerksamkeit des kleinen Bruders, wenn sie ihm die Welt erklärt und er ihr mit großen Augen dabei zuhört.

Version vom 17:02, 25. Mär. 2020

Familie: Familie Gerber
Geburtsjahr: 1032 BF
Haarfarbe/Augenfarbe: hellblonde Haare und hellbraune Augen
Eltern: Hoberto Gerber und Efferdane Gerber
Travienstand: ledig
Verwandte und Schwager: Geschwister: Amaldo
Auftreten: neugierig und manchmal etwas vorlaut, lässt nicht nach, bis sie eine Antwort hat, mit der sie zufrieden ist

Simona wächst mit ihrer Mutter Efferdane im alten Familienhaus der Familie Gerber auf.

Zu Hoberto pflegt sie nicht so viel Kontakt, weil dieser sie immer sehr streng behandelte und versuchte, sie notfalls auch mit Prügel zu einer tadellosen Etikette und zu fleißigen Lernen zu bringen.

Trotz der Angst vor ihrem Vater, versucht sie sich schützend vor ihren jüngeren Bruder Amaldo zu stellen. Sie genießt die Aufmerksamkeit des kleinen Bruders, wenn sie ihm die Welt erklärt und er ihr mit großen Augen dabei zuhört.

Persönliche Werkzeuge