Antonius Taubenschwinge

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Antonius Taubenschwinge (SC)
Familie: Familie Deraccini
Titel & Ämter: Ritter
Tsatag: 10. Praios 1002 BF
Boronstag: -
Größe: 1,86
Haare: schwarz, lang
Augenfarbe: braun
Kurzcharakteristik: praktisch, ehrenhaft, ehrlich
Eltern: Gylduria Deraccini und ?
Travienstand: ledig
Verwendung im Spiel: Kann unpassende Kommentare fallen lassen, für die Familie Kämpfen oder Neuigkeiten von Außen mitbringen.

Antonius Taubenschwinge (* 1002 BF) ist herumreisender Ritter aus der Familie Deraccini.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Er hat eine breitschultrige Statur und ist kräftiger als der Rest der Familie, was sicherlich an seiner Ausbildung liegt. Er bewegt sich selbstsicher, auch wenn ihm das Parkett unvertraut ist. Das Wappenschild ist immer bei ihm zu finden, sei es auf seinem tatsächlichen Schild oder dem Wappenrock. Auch wenn Antonius durchaus gut aussieht, hat er noch keine traviagefällige Verbindung, was er aber gerne selbst ändern möchte. Seine etwas direkten Annäherungsversuche stoßen aber oft auf Ablehnung.

Charakter

Antonius merkt man seine ritterliche Ausbildung schnell an, denn im Gegensatz zum Rest der Familie ist er sehr direkt und geht mit festen Schritten jedem Ziel entgegen. Er ist für klare Regeln zu haben, alles dazwischen verwirrt ihn, weshalb seine Besuche im Hause Deraccini mit dem komplizierten Geflecht aus Verbindungen eher kurz sind. Andere Familien nutzen dies aber gelegentlich in der Hoffnung an Informationen zu kommen, die eigentlich geheim bleiben sollten. Gelegentlich wird diese Hoffnung belohnt, da Antonius sehr ehrlich ist.

Geschichte

Antonius Vater ist unbekannt und im Haus gilt es als äußerst unhöflich das Thema überhaupt anzusprechen. Gerüchte gibt es in alle möglichen Richtungen. Im Gegensatz zum Rest der Familie zeigte Antonius kein Interesse für die Amtsstuben oder die Tauben. Das Schwert war sein Mittel zum Zweck. Daher wurde ihm erlaubt eine Ausbildung zum Ritter anzunehmen. Diese hat er mittlerweile abgeschlossen und sucht auf allerlei Turnieren sich selbst und seinem Haus einen Namen zu machen mit durchschnittlichem Erfolg.

Aktuelle Agenda

Antonius ist darauf bedacht seiner Familie auch einen kämpferischen Namen zu machen, als Dank, dass er als Familienmitglied anerkannt und unterstützt wurde. Für sein persönliches Glück sucht er eine Frau für sich, was sich allerdings durch sein eher direktes Auftreten in den Adelsfamilien als eher schwierig erweist, daher erwägt er auch eine Heirat in eine kaufmännische Familie.

In Artikeln und Geschichten

Persönliche Werkzeuge