Eskenderun

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Frontansichten Eskenderuns

Im Uhrzeigersinn von oben links: Nordost-, Südost-, Südwest- und Nordwestfront

Eskenderun ist eine uralte Wasserburg und die namensgebende Stammfeste des Hauses Eskenderun im unteren Chababtal. Sie liegt gegenüber von Shilish am nördlichen Flussufer und kontrolliert die hiesige Chababbrücke, die bis zur Fertigstellung der neuen Silem-Horas-Brücke in Neetha vor wenigen Jahren die einzige Brücke über den Chabab war. Die in der Feste verwahrten Gebeine des Wurms von Chababien sind ein Ziel vieler Rondra-Pilger. Die Grafenzwillinge Tizzo und Tilfur von Eskenderun residieren die meiste Zeit in dieser Burg, obwohl sie weitab der von ihnen beherrschten Grafschaft Thegûn liegt.

Ausführliche Beschreibung

Eine ausführliche Beschreibung der Burg von Michael Hasenöhrl liegt als PDF-Datei vor:

Räumlichkeiten

Grundrisse Eskenderuns

Prima und Secunda

1 Das Tor
2 Torhaus
3 Vestibül
4 Narthex der Halle
5 Halle
6 Zehntkammer
7 Altes Archiv
8 Bierlauf
9 Gattergalerie
10 Trunkhalle
11 Weinkeller
12 Folterkammer
13 Kerkerzelle
14 Das Loch
15-16 Kerkerzellen
17 Küchenstiege
18 Viktualienkeller
19 Ölgelaß
20 Leeres Gelaß
21 Wasserpforte

22 Querverbindung
23 Zisterne
24 Wasserstiege
25 Schluf
26 Halizinenser-Kapelle
27 Gästegemach
28 Schneckentreppe
29-30 Garether Gemach & Camarena
31 “Schatzkammer
32 (Raum ohne Namen)
33 Rüstkammer
34-36 Vordere, Mittlere & Hintere Waffenkammer
37 Hintertreppe
38 Werkzeugkeller
39 Kohlenkeller
40 Holzkeller
41 Kaverne
42 Krypta
43 Schacht

Tertia

44 Warteraum
45-46 Kusliker Gemach & Camarena
47 Hylailisches Gemach
48 Knechtekammer
49 Pavonische Pinakothek
50 Schacht
51 Küche
52 Durchgang
53 Speisekammer
54 Spezereienkammer
55 Zwergenkammer
56 Serviergang

57 Waschraum
58 Ein ganz und gar gewöhnlicher Gang
59 Krankenzimmer
60-61 Dienstbotengemach & Camarena
62 Rumpelkammer
63 Empore
64 Gemäldegang
65 Vorzimmer (Antecamera)
66 Ledernes Gemach
67-68 Truchsessenzimmer & Camarena
69 Abort

Quarta

70-71 Maraskangemach & Camarena
72 Garderobe
73 “Drachenschlund”
74 Frauenzimmer

75 Schlummerkammer
76 Hebammenkammer
77 Heimliche Halle
78-79 Erste & Zweite Dunkle Camarena

Quinta

80 Audienzia
81 Kamelkorridor
82 Dreifrauenkapelle
83 Belletristische Bibliothek
84 Großer Saal
85 Privater Salon
86 Geborgenes Gemach
87 Kabinett
88-89 Gläsernes Gemach & Camarena
90 Geheimes Gemach
91-92 Drôler Gemach & Camarena
93 Grünes Gemach

94 Gardistengang
95 Dienerzimmer
96 “Exil
97 Botenkammer
98 Amazonenkammer
99 Kriegerkammer
100 Bad
101 Pagengang
102 Barbierkammer
103 Pagenzimmer
104 Knappenzimmer

Sexta

105 Altan
106 Tanzboden
107 Söller
108 Pechnase
109 Spielmannsgalerie
110 Dreiweg
111-112 Novadisches Gemach & Camarena
113 Skriptorium
114 Stiegenhaus

115 Korporalskammer
116 Nostrianerkammer
117 Söldnerkammer
118 Fenstergang
119 Offizierskammer
120 Spinnerei
121 Wäschekammer
122 Chirurgisches Gemach

Septa

123 Dachboden
124 Taubendach
125 Taubenschlag (ohne Plan)
126 Krone des Taubenturms (ohne Plan)
127 Paradedach

128 Wäschedach
129 Dachgarten
130 Krone des Uhrturms (ohne Plan)
131 Das Dach (auch planlos)

Quellen

  • Reich des Horas, Seiten 171, 174, 201, 223
  • Eskenderun - Die Burg des Schwarzen Auges, durchgehend
Persönliche Werkzeuge