Familie Darando

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Familie Darando
Familienwappen
Palazzo und Hauptkontor in Neetha
Kontor in Rethis
Kontor in Teremon
Kontor in Arivor
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Amphore in Gold auf schwarzem Keil vor goldenem Schild.
Stammsitz: Palazzo Darando in Efferdania
Oberhaupt: Sheranya Darando (*1006 BF)
Einfluss: sehr groß in Neetha, ansehnlich bis groß im Horasreich
Parteiung: Fraternitas Sanctae Thalionmelis in Neetha
Domänen: Handel mit den Zyklopeninseln (Purpur, Kork, Getreide, Zyklopenwaffen), Versorgung der Ardariten
Feinde & Konkurrenten: belhankanische Händler auf den Zyklopeninseln, vor allem ya Terdilion und Calimborsi

Die Familie Darando zählt zum Patriziat der Stadt Neetha und hat ihr Vermögen im Handel mit den Zyklopeninseln gemacht. Besonders in Teremon verteidigt sie ihre Pfründe erbittert gegen alle anderen Händler vom Festland. Zu den Zyklopen selbst werden ihr die besten Kontakte nachgesagt; und auch mit den Ardariten unterhält sie einträgliche Beziehungen. Nachdem die Familie unter Lessandero Darando zeitweilig vor dem Ruin stand, ist sie unter der Führung seiner Tochter Sheranya wieder erstarkt.

Stammtafel

Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall.

Nicht einsortiert
  • Albus Darandos (Patriarch in den Dunklen Zeiten)
  • Ilandro Darando (Pferdehändler)
  • Tassilo Darando (Kaufmann aus Neetha, Mitglied des Flammenbundes)
  • Nan­duele Darando (942-1017 BF, Altfechtmeister am Hofe König Tolmans, Essalio ya Federinos Mentor)

Quellen

  • Bosparanisches Blatt Nr. 20, Seite 30
  • Das Königreich am Yaquir, Seiten 18, 29, 53
  • Das Reich des Horas, Seiten 45, 70, 97-98, 141
  • Die Seefahrt des Schwarzen Auges, Seite 15
  • FHI-Hintergrundband, Seite 92
  • Findet das Schwert der Göttin, Seite 6, 24-25, 27, 37
  • Helden der Geschichte, Seite 12-13
  • Lexikon, Seiten 59, 245, 295
  • Reich des Horas, Seiten 145, 175, 177, 179, 190, 193, 197
Persönliche Werkzeuge