Gilmon Quent

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Porträt Gilmon Quents

Gilmon Quent (geb. 951 BF) war langjähriger Großadmiral des Horasreiches, bevor er sich auf sein Landgut bei Mhoremis zurückzog, dann aber noch einmal als Oberbefehlshaber die Horasier zum Sieg in der Seeschlacht von Phrygaios führte. In jungen Jahren auf einer Fahrt von Bethana nach Khunchom wurde das elterliche Schiff überfallen und Gilmon nach Al'Anfa in die Sklaverei verschleppt. Er erhielt später seine Ausbildung zum Kapitän im fernen Festum. Sein Hass auf die Al'Anfaner ist weithin bekannt, über seine einstige Güldenlandfahrt dagegen eher wenig.

Außerdem ist er der Baron von Mhoremis.

Quellen

  • Geheimnisse des Lieblichen Feldes, Seite 11
  • Efferds Wogen, Seite 164f.
  • Fürsten, Händler, Intriganten (Hintergrundband)
  • Masken der Macht, Seite 111
Persönliche Werkzeuge