Hakaan von Firdayon-Bethana

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hakaan von Firdayon-Bethana (NSC)
Familie: Haus Firdayon
Titel & Ämter: Erzherzog von Horasia, zuvor auch Staatsminister
Tsatag: 958 BF
Boronstag: Mitte Rondra 1029 BF
Größe: 1,67
Statur: leicht untersetzt
Haare: schwarz
Augenfarbe: dunkelbraun
Kurzcharakteristik: kompetenter Staatsmann und Intrigant
Wichtige Eigenschaften: KL, GE
Wichtige Talente: Reiten, Etikette, Staatskunst
Vor- und Nachteile: Wettleidenschaft
Beziehungen: sehr groß
Finanzkraft: sehr groß
Eltern: Therengar Firdayon (910-971), Leomara Garlischgrötz (933-967)
Geschwister: Tolman (Halbbruder)
Travienstand: vermählt mit Gharena Aralzin (955-1025 BF)
Nachkommen: Aifingla (*984), Cusimo (?-1007), Gylduria (*990), Perainhilf (*994), Ralman (*996), Rondriga (996-1028), Lorindya (*998), Tolman (1001-1030)
Freunde & Verbündete: Timor Firdayon
Feinde & Konkurrenten: Abelmir von Marvinko, Aldare Firdayon
Verwendung im Spiel: Der (heimliche) Unterstützer vieler "murakistischer Vorstöße" - durchaus auch gegen die Politik der Amene-Horas.

Hakaan von Firdayon-Bethana war der erste Erzherzog von Horasia und zuvor Staatsminister des Horasreichs. Er war mit Gharena von Bethana verheiratet und zeugte mit dieser acht Kinder. Nach seinem Tod im Zuge des horasischen Thronfolgekriegs folgte ihm als Erzherzog sein Lieblingssohn und Erbprinz Ralman von Firdayon-Bethana nach.

Hakaan von Firdayon-Bethana

Werdegang

Der Halbbruder König Tolmans, ein leidenschaftlicher Reiter und Immanfreund, stieg unter Amene III. bis zum Staatsminister des Horasreiches auf, bevor ihn seine bekannte Unterstützung murakistischer Ziele (der Verwirklichung der Grenzen von 42 Murak) diese Position an der Spitze der Regierung kostete.

Auf dem Blutkonvent zum Erzherzog von Horasia fortgelobt, agierte er in der Politik vorsichtiger, brachte das Gewicht seiner reichen Provinz jedoch oft im Hintergrund ein. Kronprinzessin Aldare und seinem Nachfolger, Abelmir von Marvinko, die er für seine Absetzung verantwortlich sah, verzieh er dies nie.

Wenig verwunderlich stellte sich Hakaan daher bereits zu Beginn des horasischen Thronfolgekriegs auf die Seite Timor Firdayons, dem er in Horasia zudem eine kaiserliche Residenz gab. Der alternde Herzog konnte dem Konflikt jedoch nicht mehr seinen Stempel aufdrücken - dies tat vielmehr sein Lieblingssohn Ralman von Firdayon-Bethana.

Quellen


Vorgänger
Titel neu geschaffen
Persönliche Werkzeuge