Haus Cosseïra

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Cosseïra
Familienwappen
Basaltpalast in Teremon
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Purpurschnecke in Gold auf Purpur.
Herkunft: zyklopäischer Adel von der Insel Pailos, um 600 BF am seeköniglichen Hof auffällig geworden und aufgestiegen
Stammsitz: Basaltpalast in Teremon
Oberhaupt: Arakne Cosseïra (Archontin von Pailos)
Wichtige Mitglieder: Kyklanos (Oberst der Hylailer Seesöldner), Dyridon (Einokrat von Phenos), Iocanda (Gemahlin Goldo Paligans)
Berühmte Ahnen: Berytos Cosseïra (Herzog von Pailos, Phenos und Putras)
Einfluss: immens in Teremon, sehr groß auf den Zyklopeninseln, groß im Horasreich
Domänen: Archontat Pailos, Hylailer Seesöldner, Beteiligung am Purpurhandel

Das Haus Cosseïra ist neben dem Haus Thaliyin das zweite Hochadelsgeschlecht der Zyklopeninseln und herrscht seit langem über Pailos, die größte Insel des Archipels. Es verdient dadurch auch am Purpurhandel mit. Nachdem mit Herzog Berytos Cosseïra im Thronfolgekrieg das letzte Familienoberhaupt des Hochverrats an der Krone überführt wurde, sind dessen nähere Verwandte jedoch ihres Erbes verlustig gegangen. Für die entfernt verwandte Condottiera Arakne Cosseïra wurde stattdessen 1031 BF das Archontat Pailos geschaffen.

Stammtafel

Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall.

Nicht einsortiert:

Quellen

Persönliche Werkzeuge