Timor Sâl d. Ä. di Salsavûr

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Cavalliere Timor Sâl d. Ä. di Salsavûr (*974 BF), Onkel des amtierenden Oberhaupts des Hauses di Salsavûr, ist Präfekt von Cassiena für die Stadt Urbasi sowie seit Ende 1040 BF / Anfang 1041 BF Vogt derselben Stadt für den Baron von Montarena. Der dunkelhaarige Mann erhielt seine Ausbildung zum Kavallerieoffizier an der Kadettenanstalt zu Neetha und trat danach in der Kronlegion ein, wo er lange Jahre blieb.
Unter Usvina Tribêc de Trebesco diente er im Bethanisches Korps gegen den Dämonenmeisters Borbarad und seine Heerscharen. Danach gehörte er noch weitere Jahre ihrem Stab an, sowohl in den horaskaiserlichen Regimentern, als auch später auf eigene Rechnung im Krieg der Drachen.
Mitte 1032 Bosparans Fall quittierte er den Dienst und kehrte in seine Heimat zurück um seinem Neffen helfend unter die Arme zu greifen. So kam es, dass er, durch den Einfluss seines Neffen, im Jahre 1033 BF, zum Präfekt von Cassiena ernannt wurde. Des weiteren ist er, nachdem der Barons von Montarena den Marktort für seine Baronie eingenommen hat, der Vogt deselben in der Ortschaft.

Eltern: Tolman di Salsavûr, Leonore della Tegalliani
Geschwister: Drago III., Killian, Amene, Tilliane, Thalionmel Sanya
Vermählt mit: Anselma di Cesparo
Kinder: ???

Persönliche Werkzeuge