Tizzo von Eskenderun

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Tizzo und Tilfur von Eskenderun werden in Reich des Horas, Seite 174-175 beschrieben.

Tizzo von Eskenderun (geb. 1012 BF) ist – wie sein Bruder Tilfur, von dem ihn nur sein dunkelblondes Haar unterscheidet – einer der sogenannten Grafenzwillinge von Thegûn, ein Sohn des verstorbenen Grafen Cedor von Eskenderun aus dessen erster Ehe mit Idra von Brelak. Nach dem Tod des Vaters in der Dritten Dämonenschlacht standen sie unter der Vormundschaft ihrer Stiefmutter Lutisana ay Oikaldiki, bis diese in den Namenlosen Tagen 1029 BF auf einer Burg in Chababien eines mysteriösen Todes starb.

In Artikeln und Geschichten

Quellen

Persönliche Werkzeuge