599-500 v. BF

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeittafeln

Vor Bosparans Fall: 1499-1000 | 999-900 | 899-800 | 799-700 | 699-600 | 599-500 | 499-400 | 399-300 | 299-200 | 199-100 | 99-1 v. BF
Nach Bosparans Fall: 0-99 | 100-199 | 200-299 | 300-399 | 400-499 | 500-599 | 600-699 | 700-799 | 800-899 | 900-999 | 1000-1009 BF
Amene-Horas-Zeit: 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 BF
Gegenwart: 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 BF

Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 6. Jahrhundert v. BF Arivor wird Marschallssitz des Rondra-Kults, Kämpfe zwischen den Kulten Rondras, Brazoragh/Brazirakus, Kors und Shinkssirs, vollständige Tilgung letzteren Kultes.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 597 v. BF Fertigstellung der Reichsstraße 2 von Wehrheim über Gareth nach Almada.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 580 v. BF Bau des Leuchtturms von Sylla auf Fran-Horas' Befehl.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 576 v. BF Neetha erhält die Stadtrechte.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 575 v. BF Gründung von Angbar.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 569 v. BF Zweiter Bürgeraufstand von Gareth.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 568 v. BF Erste Dämonenschlacht vor Gareth zwischen Bosparaner, Garether und Nordmärker Truppen. Danach Entstehung der Dämonenbrache und Zweiteilung des Reichs.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 568 v. BF Ober-Yaquirien, vor allem Ragath, wird von Goblins überrannt. Starker Bevölkerungsschwund.
567 v. BF Auf den Zyklopeninseln kommt es nach einer Verdoppelung der Steuern durch Königin Menkirdes zu einer Revolte der Leibeigenen.
566 v. BF Unabhängigkeitsbestrebungen der Zyklopeninsel Pailos führen zu einem militärischen Konflikt mit Königin Menkirdes, die nach ihrem Sieg mit dem Ausspruch "Pailos ist mein, als wäre es ein zweites Hylailos" den Titel des Königreichs prägt.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 564 v. BF Fran-Horas' Ende, Anbruch der Dunklen Zeiten unter Olruk-Horas. Erneute Thorwaler-Überfälle.
564 v. BF Königin Menkirdes zieht sich auf die Zyklopeninseln zurück und nimmt den Titel Thalassokratin an.
552 v. BF Prinz Zesrad von Rethis, der sich während der Niederschlagung der Aufstände 567 bis 565 v. BF einen gefürchteten Namen gemacht hat, wird Thalassokrat.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 548 v. BF Syllaner Turmsturz: bosparanische Beamten und Offiziere werdem vom Leuchtturm geworfen. Harani Ismaban erklärt die Unabhängigkeit. In den Dschungeln Meridianas S. 22
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 547 v. BF Die zur Strafexpedition nach Sylla entsandte Legion desertiert nach einem Angriff der Kemi unter Königin Rhônda I., Unabhängigkeit Kemis. In den Dschungeln Meridianas S. 22
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 546 v. BF Oktere Ghurenia strandet auf Efferds Tränen. In den Dschungeln Meridianas S. 96
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 529 v. BF Olruk-Horas II. wird Kaiser zu Bosparan. Seine Regierungszeit ist geprägt von Aufständen und Intrigen.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 526 v. BF Isegrein, der Alte von Bosparan, erschließt Weiden und begründet das dortige Rittertum.
513 v. BF Grangor wird Grafschaft unter dem Haus Garlischgrötz.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 513 v. BF Einschmelzung Siebenstreichs in H'Rabaal unter Magister Basilius.
507 v. BF Erneuter Aufstand auf Pailos unter Pentakelautes Kisteidis. Thalassokrat Zesrad bittet den Kaiser um Hilfe.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 502 v. BF Massenselbstmord von über 400 Nemekathäern vor dem Boron-Tempel Kusliks. Nemekath beginnt einen Pilgerzug durch das Liebliche Feld.
Bild:Bosparanisches-Reich-klein.png 500 v. BF Nemekath (532-479 v. BF) ruft Boron in Bosparan zum höchsten der Götter aus und wird daraufhin gefangengenommen.
Persönliche Werkzeuge