Baronie Aldyra

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Baronie Aldyra
Krone
Wappen
Baronie Aldyra
Horasreich
Wappen
Ungefähre Lage im Lieblichen Feld

Region: Yaquirien und Gerondrata
Lehnsherr: der Fürst von Vinsalt (formell, nachrangiges Lehen desselben)
Herrschaft: Baron Folnor von Firdayon-Bethana (Höflichkeitstitel, Haus Firdayon)
Residenzsitz:   Burg Aldyramon zu Aldyra
Siedlungen: Aldyra, San Rohale u.w.
Weg & Steg: Rondrastraße, Aldyra-Straße; Yaquir
Sonstiges: altes Stammland des Kaiserhauses

Die Baronie Aldyra ist das alte Stammlehen des Hauses Firdayon im südöstlichen Yaquirien. Es erstreckt sich rund um die namensgebende Landstadt am südlichen Yaquirufer und reicht bis zum Wald von Persenciello und bis fast vor die Tore Vinsalts. Residenzsitz ist die berühmte Burg Aldyramon, der Stammsitz des Kaiserhauses.

Bis zum Thronfolgekrieg umfasste die Baronie noch Gebiete der heutigen Baronien Sibur (selbst erst 999 BF vorübergehend an Aldyra gefallen), Radoleth, Centano, Montarena und Castarosa sowie der Mark Urbasi und war selbst ein Teillehen der Erzherrschaft Arivor. Seit dem Frieden von Arivor 1030 BF ist sie Teil des Fürstentums Vinsalt und ein nachrangiges Lehen des Fürsten.

Zur Zeit des Herzogtums Kuslik gehörte die Baronie zur Grafschaft Vinsalt.

Nachbarherrschaften

Grundherren und Stadtritter

Haus Firdayon, die Kaiser-, Fürsten- und Baronsdynastie

Quellen

Persönliche Werkzeuge