Familie Talligon

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Familie Talligon
Familienwappen
Villa in Alt-Bosparan / Castello Talligon
Landsitz Ucurino
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Mauer mit Torturm in Silber auf blauem Grund.
Herkunft: Vinsalter Gründergeschlecht (569 BF)
Stammsitz: Villa Talligon in Alt-Bosparan
Oberhaupt: Somena Talligon (Hochgeweihte der Rondra)
Domänen: Baronie Ucurino, Castello Talligon, großer städtischer Grundbesitz, Pferdehandel, Mietdroschken

Die Familie Talligon zählt zu den Case Fondari und damit zum Patriziat der Stadt Vinsalt. Somena Talligon, das derzeitige Familienoberhaupt, ist auch die Vorsteherin des Rondra-Tempels der Stadt. Ein weiterer Vertreter der Familie ist Sumudan Talligon, Baron von Ucurino. Das Castello Talligon unmittelbar nördlich der Horasstadt ist in Familienbesitz. Darüber hinaus verdienen die Talligons am Pferdehandel und an Mietdroschken.

Stammtafel

Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall.

Quellen

Persönliche Werkzeuge