Alborn Firdayon

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Alborn Firdayon
Familie: Haus Firdayon
Titel & Ämter: König des Lieblichen Feldes (800-812, 823-841 BF), (Groß-)Fürst von Vinsalt, Großmeister des Adlerordens
Eltern: Dettmar Firdayon
Besonderheiten: von Kusmara Galahan als König zwischenzeitlich abgelöst
Zitate: "Lieber liefere ich das Liebliche Feld einer Thronräuberin aus als dem Kaiser." (überlieferte Entgegnung auf den Vorschlag das Mittelreich im Bürgerkrieg um Hilfe zu bitten)

Alborn Firdayon herrschte als dritter und fünfter König zunächst von 800 bis 812 und nach Königin Kusmaras Regentschaft nochmal von 823 bis 841 BF über das Liebliche Feld. Die sich zum Bürgerkrieg ausweitende Kusliker Krise ab 810 BF überschattete seine erste Regentschaft und ließ ihn zugunsten Kusmaras von der Königswürde zurücktreten. Nach deren Tod forderten ihn die vom Haus Galahan ernüchterten Adligen aber auf, das Königreich wieder zu regieren. Seine Nichte Elissa folgte ihm schließlich nach.

Der Stadtteil Albornsschenk vor dem Vinsalter Palasthügel Dracoras trägt seinen Namen. Bereits 801 BF begründete Alborn die Connetablia Vetera. Auf der Albornsburg verlebte er einige Jahre der Herrschaft Kusmaras – unter den hämischen Blicken der benachbarten Grafen vom Sikram. 827 BF erließ er den Codex Duello, der die seit der Kusliker Krise ausufernden Fehden im Reich eindämmen sollte.

Siehe auch

Quellen


Herrscher des Lieblichen Feldes seit der Unabhängigkeit
Kaiser des Horasreichs

Amene-Horas (1010-1028) | Timor-Horas (1028-1030) | Khadan-Horas (seit 1030)

Könige des Lieblichen Feldes

Khadan (752-769) | Dettmar (769-800) | Alborn (800-812) | Kusmara (812-823) | Alborn (823-841) | Elissa (841-866) | Amene (866-886) | Barjed (886-912) | Amene II. (912-939) | Therengar (939-971) | Tolman (971-996) | Amene III. (996-1028) | Aldare (1028-1030) | Salkya (1029, Gegenkönigin) | Khadan II. (seit 1030)

Comto-Protector-Regenten

Salman von Radoleth (866-880) | Ralman von Firdayon-Bethana (1030-1040)

Persönliche Werkzeuge