Halle der Antimagie

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Halle der Antimagie
Wappen/Symbol
Kuslik
Horasreich
Wappen/Symbol
Standort im Horasreich

Voller Name: Accademia Contramagica Cusliciensis – Kusliker Antimagie- und Hofzauberschule zur Abwehr magischen Übels durch Hesindens Kraft, gestiftet von Seiner Majestät König Khadan I. Firdayon
Standort: Kuslik, in der Alten Burg
Gilde: Große Graue Gilde des Geistes
Spezialgebiet: Ausbildung magischer Leibwächter für den horasischen (Hoch-)Adel
Vorsteher: Parisanthea Kaucis
Personen der Historie: Anselmo Castracane (erste Spektabilität), Praiodan Weißblatt (Praios-Geweihter), Polinaro von Hussbek (Vertrauter Kusminas), Abelmir von Marvinko (Staatsminister)
Größe: mittelgroß
Reputation: Eliteschule für (bevorzugt adlige) Leib- und Hofmagier
Beziehungen: sehr groß
Finanzkraft: sehr groß
Ausstattung: groß
Besonderheiten: Rivalität der Flure der Schülerschaft, Akademiemagistrat wählt Spektabilität für fünf Jahre

Die Halle der Antimagie zu Kuslik ist eine angesehene Magierakademie der Großen Grauen Gilde des Geistes im Horasreich, die vor allem als Ausbildungsstätte für Leib- und Hofmagier hervorragende Beziehungen bis in höchste Kreise unterhält, aber auch im Fokus auswärtiger Interessen steht. Sie steht sowohl dem Praios- als auch dem Hesinde-Kult nahe.

Die häufig selbst adligen Schüler der Akademie teilen sich auf vier Gruppen auf, den Schlangen-, Adler-, Drachen- und Greifenflur, die wiederum von verschiedenen Förderern beeinflusst werden und teils in starker Rivalität zueinander stehen. Bemerkenswert ist auch die Bedeutung des Akademiemagistrats, in dem neben den Magistern der Akademie auch Gönner und Förderer, Gildenvertreter sowie Geweihte von Praios und Hesinde auf die Wahrung ihrer Interessen achten. Die Spektabilität wird alle fünf Jahre von diesem Gremium gewählt, das nächste Mal 1038 BF.

Inhaltsverzeichnis

Akademiegeschichte

Persönlichkeiten

Halle der Antimagie
Kuslik und Yaquirmündung

Halle der Antimagie in Kuslik

Ehemalige

Absolventen

Quellen

Die Gildenmagie im Horasreich
Gilden Akademien Orden Mitglieder
Bund des Weißen Pentagramms Halle der Metamorphosen | Akademie des Magischen Wissens | Anatomische Akademie | IAA Anconiten | Mephaliten | SHI Weißmagier
Große Graue Gilde des Geistes Akademie der Geistreisen | Halle des Vollendeten Kampfes | Akademie der Erscheinungen | Halle der Antimagie | IAA Graue Stäbe | OPV Graumagier
Bruderschaft der Wissenden Institut der Arkanen Analysen Schwarzmagier
Sonstige Akademie der verwandelten Sinne | Draconiter-Institut Shenilo Gildenmagier
Persönliche Werkzeuge