Haus Firdayon

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Firdayon
Familienwappen
Burg Aldyramon
Sangreal bei Horasia
Schloss Baliiri
Fürstenpalast zu Vinsalt
Stadtpalast zu Kuslik
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: roter Drache auf Silber
Emblem: Drache
Wahlspruch: "Geschenk des Schicksals" / "Herrsche durch Herrlichkeit!" (seit der Horasproklamation)
Herkunft: bosparanisch (Kusliker Kaiser)
Stammsitz: Burg Aldyramon bei Aldyra
Schutzpatrone: Hl. Horas, Hl. Festo von Aldyra
Oberhaupt: Khadan II. Firdayon, meist nur 'der Horas' genannt
Wichtige Mitglieder: Aldare (Magisterin der Magister), Timor (der 'Schattenprinz'), Ralman von Firdayon-Bethana (Comto Protector, Fürst von Vinsalt)
Berühmte Ahnen: Silem-Horas, Floro Firdayon (Baron von Aldyramon, vor BF), Festo von Aldyra (Drachentöter), Khadan (erster König des Lieblichen Feldes), Amene III. (erste Horaskaiserin nach BF), Salkya (in der Gerondrata verehrte Königin des Thronfolgekriegs)
Größe: mittel
Einfluss: immens
Domänen: Horaskrone, Königskronen Yaquirias und des Südmeers, Großfürstentum Kuslik, Fürstentum Vinsalt, viele weitere Titel und hohe Kirchenämter, Adlerorden, Heilig-Blut-Orden
Ansehen & Ruf: unangefochtenes Kaiserhaus, teilweise entrückt und unnahbar
Charakter & Auftreten: sehen sich selbst als erwählte Herrscher und treten dementsprechend auf
Freunde & Verbündete: Haus Berlînghan, Haus della Tegalliani, viele Ministerialenfamilien
Feinde & Konkurrenten: Haus Galahan (im Horasreich zerschlagen), Haus Marvinko (Rivalen seit dem Unabhängigkeitskrieg), ehedem auch Haus ay Oikaldiki (durch persönliche Bande Timors entschärft)
Besonderheiten: verfügen über das Königsheil

Das Haus Firdayon ist das vornehmste und mächtigste Hochadelsgeschlecht des Horasreichs. Es regiert - von einer Ausnahme abgesehen - seit dem Unabhängigkeitskrieg des Lieblichen Feldes als Königs- und seit der Horasproklamation auch als Kaiserhaus über das Reich. Durch die Comto-Ogman-Urkunde führt es sich auf die Kusliker Kaiser zurück.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Emblem des Hauses

Gemäß Comto-Ogman-Urkunde heiratete Baron Floro Firdayon von Aldyramon eine Urenkelin des Silem-Horas - auf diese Erwähnung stützt sich die Abkunft des Hauses von den Kusliker Kaisern. Vom Stammsitz Burg Aldyramon aus herrschte das Geschlecht auch nach Bosparans Fall über einige Ländereien am Yaquir. Mehrere Familienmitglieder stiegen in den ersten Jahrhunderten unter Garether Herrschaft zu Hochmeistern des Theaterordens auf - der später heilig gesprochene Festo von Aldyra tötete im fernen Bornland gar einen Drachen und wurde zum Namensgeber der Metropole Festum.

Die Gründung Vinsalts an der Stelle Bosparans geschah 569 BF noch ohne wesentliches Mitwirken des Hauses, vielmehr auf Initiative der Case Fondari hin, doch wurden die Firdayons in der Folgezeit zu Grafen von Vinsalt erhoben. 744 BF waren sie dann Gastgeber des Baliiri-Schwurs auf dem ihnen 711 BF durch Heirat zugefallenen Schloss Baliiri. Graf Khadan verabredete sich mit Tharinda von Marvinko und Thursis ay Oikaldiki zum Unabhängigkeitskampf gegen des Mittelreich und konnte sich nach dem Tod Tharindas als Anführer und neuer König des Lieblichen Feldes durchsetzen. Nur kurz, infolge der Kusliker Krise, gelangte noch einmal das im Unabhängigkeitskrieg bekämpfte Herzogen- und Fürstengeschlecht Galahan an die Macht.

Unter Königin Amene III. erfolgte 1010 BF die Horasproklamation, die aus dem Königs- ein Kaiserhaus machte, und der Aufstieg des Lieblichen Feldes zum mächtigsten Reich des aventurischen Kontinents. Ihr Tod entfesselte 1028 den horasischen Thronfolgekrieg, in dem sich ihre Kinder als Prätendenten des Horasthrons gegenseitig bekämpften. Salkya Firdayon wird ob ihrer Ideale und ihres Schlachtentods in der Gerondrata bereits wie eine Heilige verehrt. Aldare und Timor verzichteten schließlich zugunsten Khadans II. auf ihre Ansprüche. Für den minderjährigen Sohn Aldares und des Kaiserdrachen Shafir regiert seit 1030 bis zu seiner Volljährigkeit 1040 BF Ralman von Firdayon-Bethana als Comto Protector das Reich.

Stammtafel

Siehe: Haus Firdayon/Stammtafel

Privilegien

Einige Privilegien stehen nur Mitgliedern des Hauses Firdayon (als Herrscherfamilie) zu:

  • Dem Thron nahestehende Mitglieder werden als Prinz von Geblüt tituliert und haben das Anrecht auf die Anreden "Altezza" oder "Eure Hoheit".
  • Alle Mitglieder der kaiserlichen Familie gelten als unantastbar. Jeder Angriff auf sie ist ein todwürdiges Verbrechen.
  • Nur sie (und im Fall des Purpurs als Sonderprivileg der König der Zyklopeninseln sowie die Archontin von Pailos) dürfen Purpur, Porphyr und Zirkon tragen.
  • Der Drache im Wappen steht allein dem Haus Firdayon und ausgewählten Gefolgsleuten zu.

Quellen

Persönliche Werkzeuge