Herrschaft Elmantessa

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Herrschaft Elmantessa
Krone
Wappen
Herrschaft Elmantessa
Horasreich
Wappen
Ungefähre Lage im Lieblichen Feld

Region: Ponterra zwischen Arinken und Pertakis
Lehnsherr: die Landstadt Shenilo
Herrschaft: Randulfio Aurandis
Residenzsitz:   Feste Aurandis
Einwohner: etwa 2000
Siedlungen: Elmantessa, Aurandis, Liquamar, Tyrenmar
Weg & Steg: Banquirstieg, Banquir

Die Herrschaft Elmantessa liegt im Herzen Yaquiriens und gehört damit zu den ältesten Kulturregionen des Lieblichen Feldes. Zwischen Kuslik und Vinsalt gelegen, wurde diese Gegend schon seit 2000 Jahren zu Ackerbau und Viehzucht verwendet. Die Herrschaft erstreckt sich beiderseits des Banquirstieges mit ausgedehnten Getreidefeldern, Wiesen, Obsthainen und Teilen des Arinkelwaldes. An den hügeligen Ufern des Banquir wachsen die Trauben für den Elmantini. Seit der Landreform von 1029 BF obliegt den Herren von Elmantessa auch das Forstrecht in den Hainen und Wäldern um Chetan. Gerade im Nisselva ergeben sich dabei aber immer wieder Streitigkeiten mit den Herren von Helametto, die das Forstrecht seitens der Landstadt Pertakis ausüben.

Quellen

Persönliche Werkzeuge