Haus di Bellafoldi

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus di Bellafoldi
Familienwappen
Ruthor
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Die naturfarbene Seenixe der Bellafoldis auf Gold.
Emblem: Seenixe
Wahlspruch: "Quidquid agis prudenter agas et respice finem. - Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende."
Herkunft: Die Ritterfamilie stieg unter den Herzögen von Kuslik zu Baronen von Ruthor auf. Damals war Ruthor noch klein und bestand aus wenig mehr als ein paar Ländereien rund um die Hafenstadt Ruthor. Heute ist Ruthor die größte Baronie des Reiches.
Stammsitz: Castello Belvedere in Ruthor
Schutzpatrone: Efferd
Oberhaupt: Oleana di Bellafoldi (*1005 BF, Baronin von Ruthor)
Wichtige Mitglieder: Cavalliere Ascanio di Bellafoldi (*959 BF, Oberhofschatzmeister von Horasia), Baronet Amaldo di Bellafoldi (*983 BF, Oberhofiustitar von Yaquiria), Baronet Colombino di Bellafoldi (*984 BF, Canzellario von Ruthor, Bruder Alwins)
Berühmte Ahnen: Gandolfo Efferdiano di Bellafoldi (1. Baron von Ruthor), Alwîn di Bellafoldi (979-1029 BF, Baron von Ruthor)
Größe: mittel
Einfluss: groß
Domänen: Baronie Ruthor, einige Ländereien in Ruthor
Ansehen & Ruf: Hoch angesehen und überall geachtet
Charakter & Auftreten: zurückhaltend, agiert vorsichtig und überlegt
Freunde & Verbündete: Amarinto, di Piastinza
Feinde & Konkurrenten: Selzin, Gabellano, Calven-Imirandi
Besonderheiten: Das ehemalige Familienoberhaupt Alwîn di Bellafoldi verstarb bei der Schlacht an der Kreuzung von Castarosa

Das Haus di Bellafoldi ist das traditionelle Baronsgeschlecht Ruthors und gehört zu den einflussreichsten Häusern des Reiches. Dabei agiert sie für das Liebliche Feld beinahe untypisch, fast ausschließlich im Stillen, so dass die Familie von jedermann gleichermaßen geachtet wird.

Stammtafel

Weitere Mitglieder

Quellen

Persönliche Werkzeuge