Haus ya Torese

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus ya Torese
Familienwappen
Castello Acano in Aldan
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Zwei Schräglinksbalken in Rot auf Gold, dazwischen drei aufgerichtete rote Löwen.
Herkunft: zur Zeit der Kusliker Herzöge erstmals als Rittergeschlecht des Arivorer Umlands erwähnt
Stammsitz: Aldan, ehemals Palazzo ya Torese in Arivor
Schutzpatrone: Rondra, Hl. Ardare
Oberhaupt: Reon Croenar ya Torese (Baron von Aldan)
Berühmte Ahnen: Acano (Erzherrscher), Polissena (Erzherrscherin und Valvassorin von Urbet), Kalman (Valvassor), Nepolemo ya Torese (Erzherrscher, Baron von Aldan)
Einfluss: groß bis sehr groß (in der Gerondrata)
Parteiung: Rondrianer im Kronkonvent, die Roten im Machtkampf in der Gerondrata
Domänen: Baronie Aldan, Warunker-Gestüt, zuletzt auch Kirchen- und Ordensämter in Arivor

Das Haus ya Torese ist eines der einflussreichsten Adelsgeschlechter der Gerondrata. Seine Mitglieder finden sich seit der Zeit der Kusliker Herzöge immer wieder in den Urkunden des Ardaritenordens. Acano ya Torese war als berühmtester Vorfahr am Baliiri-Schwur beteiligt, kämpfte im Unabhängigkeitskrieg des Lieblichen Feldes und stieg danach zum ersten Erzherrscher der Erzherrschaft Arivor auf. Auch das zuletzt in der Katastrophe von Arivor 1039 BF verstorbene Familienoberhaupt Nepolemo ya Torese war in Personalunion Erzherrscher, Meister des Blitzstrahl-Bunds, Seneschall der Ardariten und seit dem Frieden von Arivor zudem Baron von Aldan. Dessen Enkel Reon Croenar ist im Machtkampf in der Gerondrata Anführer einer eigenen Konfliktpartei, der 'Roten' nämlich.

Die ya Torese wohnten bis zur Katastrophe 1039 BF vor allem in Arivor, sind danach aber in ihre angestammte Heimat weiter südlich zurückgekehrt. Diese lag ursprünglich direkt am Gerons-See und verlagerte sich später in die Herrschaft Aldan an der Seneb-Horas-Straße. Bis zum Thronfolgekrieg war dies Teil der ehemaligen Domäne Urbet, auf deren Politik sie stets einen großen Einfluss hatten. Als eine von mehreren Familien des Urbeter Lands besitzen sie ein großes Warunker-Gestüt und sind den anderen Familien auch ansonsten durch die gemeinsame Niederschlagung zahlreicher Aufstände noch verbunden.

Stammtafel

Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall.

Nicht eingeordnet:

Quellen

Persönliche Werkzeuge