Haus Torrem

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Torrem
Familienwappen
Palagio Phalaxani, Festung und Kloster zu Toricum
Castel Torremolino
Magion Pratofiorì
Magion di Vendramin
Heilig-Ascanio-Konvent
Horasreich
Familienwappen
Stammsitz und weitere Besitzungen

Wappen: Roter Turm auf güldenem Grunde mit blauem Schildfuß
Wahlspruch: Pro Rege semper Phalaxanus
Herkunft: altbosparanische Wehrbauern und höhere Ministeriale mit dem (mutmaßlichen) Spitzenahn Musak Olrucius Turris Valvassor; nicht dekonstruierbare Geschlechterfolge ab dem 3. Jhd. v. BF, in der gegenwärtig herrschenden Linie seit der Priesterkaiserzeit.
Stammsitz: Castel Torremolino
Schutzpatrone: Praios, Travia, Silem Phalaxan (RON), Silem-Horas (PRA)
Oberhaupt: Perainia Phalaxana XXV. Torrem
Wichtige Mitglieder: Selinde Torrem, Kalman Phecadio Torrem, Esto Torrem, Prasbert Torrem
Berühmte Ahnen: Musak Olrucius Turris Valvassor (zugeschrieben), Silem Phalaxan, Reon Phalaxan XXIV. Torrem (985-1031 BF) sowie viele hohe Ministeriale und Militärs aus einer extrem weit zurückreichenden Geschichte
Größe: groß
Einfluss: immens in Toricum, ansehnlich auf Reichsebene
Domänen: Freigonfalonierat bei Sikram, regional diverse geistliche Stiftungen
Ansehen & Ruf: Gegner der Korruption (Sympathisanten), Feinde der Freiheit (Gegner)
Charakter & Auftreten: bescheiden oder baurisch, wenig vinsaltesk; konservativ-traditionalistisch
Freunde & Verbündete: Haus Firdayon
Feinde & Konkurrenten: Viele
Besonderheiten: Die Torrems gehören zu der altbosparanischen Schicht des Adels, ohne dass sie für die Herleitung dieses immensen sozialen Alters - mit einer Koninuität ab etwa 200 v. BF - auf genealogische Konstrukte zurückgreifen müssten.
Bespielt von: NSC

Das Haus Torrem ['torːem] ist das Fürstengeschlecht des kleinen Freigonfalonierates am unteren Sikram. Es entstammt dem altbosparanischen Adel und ist seit Jahrhunderten weit verzweigt. Das historische Alter ist beinahe exklusiv und im Gegensatz zu den genealogischen Konstrukten anderer Geschlechter unangefochten. Der hinwieder legendäre Spitzenahn des Hauses soll ein natürlicher Sohn Olruk-Horas' II. gewesen sein. Die Schutzpatrone der Torrems, jeweils nach historischem Herkommen fundiert, sind Silem-Horas und Silem Phalaxan. Von letzterem schreibt sich seit dem 5. nachbosparanischen Jahrhundert der Beiname des Hauschefs her, des "Phalaxans". Die derzeitige Hauschefin ist Perainia Phalaxana XXV. Torrem (geb. 1007 BF).

Als äußere Merkmale typisch für einen Torrem sind Haar schwarz wie Rabengefieder, blaue Augen, ein blasser Teint, hohe und starke Wangenknochen sowie feingliedrige Hände. Als typisch seien genannt Enser Torrem (995-1021 BF) und Hesindia Torrem.

Genealogie vom 9. Jhd. bis zur Gegenwart

Alle Lebensdaten nach Bosparans Fall.

Persönliche Werkzeuge