Gorfar Sohn des Gurobead

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bergkönig Gorfar Sohn des Gurobead (*862 BF) des Bergkönigreichs Phecanowald ist ebenso Landherr der Krondomäne Schradok. Er residiert in der Feste Schradoxor in Schradok. Sein Bruder ist Galfasch. Unter anderen Zwergen "genießt" er den Ruf des gewissenlosen Politikers, dessen Loyalität eher dem Horasreich als den Angroschim gilt. So hat er sich durch den Verkauf zwergischer Mechanik an die Schule von Aldyra viele Feinde verschafft, sich andererseits aber selbst für die Menschen dadurch unentbehrlich gemacht.


Quellen

  • Hintergrundwissen für die Kampagne im Horasreich, S. 82
  • Angroschs Kinder, S. 74, 108, 115
Persönliche Werkzeuge