Marvinko

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Marvinko
Krone
Stadtwappen
Stadt Marvinko
Horasreich
Stadtwappen
Lage der Stadt im Horasreich

Wappen: silberner Panzerhandschuh auf Grün (auch Wappen des Hauses Marvinko)
Region: Aurelat
Einwohner: um 1500
Tempel: Boron, Peraine
Herrschaft: Alleinherrschaft des Grafen Croenar von Marvinko
Garnisonen: 3 Banner gräfliche Söldner
Weg & Steg: Sikramstieg, Mardilostieg; Sikram, Mardilo
Wichtige Gewerbe: Bosparanjer-Kellerei
Besonderheiten: Nekropole mit Grüften der Grafen vom Sikram

Marvinko ist eine Stadt an der Mündung des Mardilo in den Sikram und der alte Stammsitz des Hauses Marvinko. Die Nachbarstadt Sikramara liegt am Sikram direkt gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Aventurische Quelle

"Einen Tagesmarsch nördlich von Silas liegt die kleine Stadt Marvinko, dem das hiesige Grafengeschlecht seinen Namen verdankt. Der Ort selbst liegt am Zusammenfluss von Sikram und Mardilo auf einem Ausläufer des Hügellandes, um so vor den regelmäßig wiederkehrenden Hochwassern des Mardilo geschützt zu sein. Hoch über der Stadt ragt die alte Stammburg der Marvinkos auf, deren Fundamente schon in den Tagen Bosparans alt gewesen sein sollen. Vom trutzigen Bergfried aus hat man einen überwältigenden Blick über die gesamte Region und kann an klaren Tagen sogar bis Silas blicken.

Hier in Marvinko sind auch die Nachfahren Lutisanas von Silas-Marvinko, der ersten Gräfin nach dem Fall Bosparans begraben. In tiefen Grüften unter der alten Feste liegen die Gebeine der Marvinkos in verzierten Grabstätten."

»Die Residenzen unserer Fürsten«, Stührmann & Mezzani, 1022 BF

Gasthäuser

  • "Ährenreicher"
  • "Zum gräflich Alten"
  • "Alverans Tresen"

Persönlichkeiten

Siehe auch

Quellen

Persönliche Werkzeuge