Phecadien

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Phecadien wird gemeinhin das fruchtbare, hügelige Tal des Phecadi bezeichnet, das zwischen den Städten Elenvina und Grangor liegt und von Mühlen geprägt ist. Es gehört teils zum Mittelreich und als Grafschaft Phecadien teils zum Lieblichen Feld. Von Almada wird Phecadien im Osten durch den Phecanowald abgegrenzt und im Westen von den Windhagbergen begrenzt. Der größte Ort Phecadiens ist Sewamund.
Da nach Bosparans Fall Goblinhorden über das Phecadital ins Reich einfielen, ließen die Theaterritter in den nachfolgenden Jahren Festungstürme im Delta des Phecadi und an anderen Orten errichten.

Siehe auch

Quellen

  • Am Großen Fluss
  • Das Königreich am Yaquir
  • Das Reich des Horas
  • Lexikon
Persönliche Werkzeuge